Spinnstube

Inhalt/Beschreibung

Im Spinnkurs geht es um das Erlernen dieses schönen Handwerks, um das Kennenlernen und Erhalten von Traditionen und um die Freude am Ergebnis. Die fertige Wolle bietet zahlreiche Möglichkeiten zur Weiterverarbeitung, z. B. Färben und Stricken. Auch darüber wird Wissen vermittelt werden.

Bemerkung: Spinnräder können nur in beschränkter Anzahl zur Verfügung gestellt werden.

Lernziel

In diesen Kursen werden die Grundlagen des Spinnens erlernt.

Fachliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen


Hinweis des Datenbankbetreibers: Informationen über die Barrierefreiheit erfragen Sie bitte beim Anbieter.
Technische Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Zeitmuster
berufsbegleitend, Teilzeit
Lehr- und Lernform
Seminar/Präsenzveranstaltung
Abschlussart
Teilnahmebestätigung / Zertifikat des Anbieters
Voraussichtliche Dauer
10 Tag(e)
Termin
Termine auf Anfrage
Bemerkungen zum Termin
10 x 2 Kursstd.
Mindest­teilnehmer­anzahl
10
Maximale Teilnehmerzahl
15
Teilnahmegebühr
45,00 €
Hinweis des Datenbankbetreibers: Bitte erfragen Sie beim Anbieter eventuell auftretende Nebenkosten!
Dozent
Ursula Lemsch
Themengebiet
Allgemeine Bildung

Bildungsanbieter

Volkshochschule der Hanse- und Universitätsstadt Rostock

Internet
https://www.vhs-hro.de
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Kontakt

Sarah Grützmacher

Fachbereichsleiterin Politik/Gesellschaft/Umwelt und Arbeit/Beruf

Telefon
0381 381-4315
Staatlich anerkannte Einrichtung nach dem Weiter­bildungs­förderungs­gesetz Mecklenburg-Vorpommern
anerkanntes Qualitätsmanagementsystem
LQW

Veranstaltungsort

Volkshochschule der Hanse- und Universitätsstadt Rostock

Besucheranschrift
Am Kabutzenhof 20 a
18057 Rostock
Deutschland
Telefon
0381 381-4300
Fax
0381 381-4325
Internet
https://www.vhs-hro.de

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs aktualisiert am 19.10.2021, Datenbank-ID 00302373