Tischlermeister Teil I und II (m/w/d)

Inhalt/Beschreibung

1. Gestaltung, Konstruktion und Fertigungstechnik

  • Fertigungskonzept und Umsetzungsmöglichkeiten
  • Grundlagen der Gestaltung
  • Entwurfs- und Zeichentechnik
  • Produktentwicklung
  • Anforderungen an Konstruktionen

2. Montage und Instandhaltung

  • Montage-Ablaufplan
  • Baustelleneinrichtung und Baustellenlogistik
  • Überwachung und Endabnahme, Instandhaltung
  • Koordination von Montageleistungen
  • Montagetechniken
  • Objektbezogene Schutzmaßnahmen
  • Schließ- und Schutzsysteme

3. Auftragsabwicklung

  • Auftragsbeschaffung
  • Angebotserstellung
  • Arbeitsplanung
  • Regelwerke
  • Material- und Betriebsmitteleinsatz
  • Fertigungsunterlagen
  • Vergabe von Unteraufträgen
  • Technikeinsatz
  • Datenermittlung und Kalkulation
  • Umgang mit Produkten

4. Betriebsführung und Betriebsorganisation

  • Ermittlung der Betriebskosten
  • Betriebliche Kostenstruktur sowie Kennzahlen
  • Marketing und Konzepte für den Umgang mit dem Kunden
  • Qualitätsmanagement
  • Personalwirtschaft
  • Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutz
  • Planung der Betriebsstätte und der Logistikprozesse
  • Kooperationen
Lernziel
  • Lösung gestalterischer, konstruktions- und fertigungstechnischer Aufgaben unter Berücksichtigung wirtschaftlicher und ökologischer Aspekte, analysieren und bewerten berufsbezogener Sachverhalte und deren ganzheitliche Lösung.
  • Umsetzen von Montageleistungen und Instandhaltungsmaßnahmen unter Berücksichtigung betrieblicher und baustellenbezogener Planungsbedingungen, sowie dessen Durchführung zu veranlassen, zu koordinieren und zu kontrollieren.
  • Auftragsabwicklungsprozesse, auch unter Anwendung branchenüblicher Software, erfolgs-, kunden- und qualitätsorientiert zu planen, deren Durchführung zu kontrollieren und sie abzuschließen.
  • Aufgaben der Betriebsführung und Betriebsorganisation unter Berücksichtigung der rechtlichen Vorschriften, auch unter Anwendung von Informations- und Kommunikationssystemen wahrzunehmen.
Angaben zur geschlechterspezifischen Nutzung
keine Einschränkungen
Fachliche Zugangsvoraussetzungen

Gesellenabschluss im Handwerk der Meisterprüfung oder in einem damit verwandten Handwerk

Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen


Hinweis des Datenbankbetreibers: Informationen über die Barrierefreiheit erfragen Sie bitte beim Anbieter.
Technische Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Zeitmuster
berufsbegleitend, Teilzeit
Lehr- und Lernform
Seminar/Präsenzveranstaltung
Abschlussart
Kammerprüfung
Nähere Bezeichnung des Abschlusses
Teil I und II der Meisterprüfung im Tischlerhandwerk Meister des Tischlerhandwerks (nach erfolgreichem Abschluss der Teile I-IV der Meisterausbildung)
Voraussichtliche Dauer
2 Jahr(e)
Termin
24.03.2023 - 28.09.2024
Mindest­teilnehmer­anzahl
12
Maximale Teilnehmerzahl
20
Teilnahmegebühr
auf Anfrage
Hinweis des Datenbankbetreibers: Bitte erfragen Sie beim Anbieter eventuell auftretende Nebenkosten!
Fördermöglichkeiten
Weitere Informationen im Internet
Themengebiet
Kunststoffe, Holz, Glas, Keramik

Bildungsanbieter

Handwerkskammer Ostmecklenburg-Vorpommern

Handwerkerbildungszentrum Rostock

Internet
http://www.hwk-omv.de
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Kontakt

Felix Frank

Telefon
0381 4549-192
Internet
http://www.hwk-omv.de
Staatlich anerkannte Einrichtung nach dem Weiter­bildungs­förderungs­gesetz Mecklenburg-Vorpommern
anerkanntes Qualitätsmanagementsystem
DIN EN ISO 9001, Trägerzulassung nach AZAV

Veranstaltungsort

Handwerkskammer Ostmecklenburg-Vorpommern

Handwerkerbildungszentrum Rostock

Besucheranschrift
Schwaaner Landstraße 8
18055 Rostock
Deutschland
Telefon
0381 4549-0
Fax
0381 4549-199
Internet
http://www.hwk-omv.de

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs aktualisiert am 05.08.2022, Datenbank-ID 00135591