Bildungsschecks für Existenzgründungen in M-V

Förderung von Existenzgündungen in M-V

Das Land Mecklenburg-Vorpommern gewährt mit Hilfe des Europäischen Sozialfonds Zuwendungen für angehende Existenzgründer/innen. Sie können Fördermittel für die Teilnahme an Qualifizierungskursen sowie für eine Unternehmensberatung im Vorfeld der Gründung erhalten.

Was wird gefördert?

Die Teilnahme an Qualifizierungskursen mit einem Umfang von 48 Unterrichtsstunden sowie die Beratung und Begleitung von Existenzgründungen und Unternehmensnachfolgen durch eine Unternehmensberatung.

Wer wird gefördert?

Natürliche Personen, die ihren Hauptwohnsitz in Mecklenburg-Vorpommern haben und hier auch beabsichtigen, sich durch eine Unternehmensgründung oder -übernahme im Vollerwerb selbstständig zu machen.

In welcher Höhe wird gefördert?

In Form von Bildungsschecks werden Zuschüsse in Höhe von 80 % der zuwendungsfähigen Ausgaben gewährt. Als zuwendungsfähige Ausgaben werden anerkannt:

  • Eine Teilnahmegebühr von höchstens 490 EUR (netto) je Teilnehmer/in und Qualifizierungskurs (max. Zuschuss in Höhe von 392 EUR).
  • Ein Tagessatz für Beratung und Begleitung von höchstens 625 EUR (netto) je Tagewerk (max. Zuschuss in Höhe von 500 EUR).

Wo kann Förderung beantragt werden?

Die Antragstellung muss grundsätzlich vor Maßnahmebeginn im Rahmen eines Beratungsgespräches bei den regional zuständigen Industrie- und Handelskammern oder Handwerkskammern in Mecklenburg-Vorpommern erfolgen.

Ihre Ansprechpartner/-innen:

Ute Frasa
Angelika Seidel
0395 5597-303
0395 5597-321
Fred Schneider 0381 338-220
Frank Witt
Christine Dörband
0385 5103-306
0385 5103-313
Christiane Schumacher
Andreas Weber
Michael Amtsberg
Michael Wiese
0381 4549-160
0381 4549-162
0395 5593-132
0395 5593-135
Wilfried Dobbertin
Birk Palitzsch
Karina Reinke
0385 7417-148
0385 7417-147
0385 7417-150

Wie ist das Verwaltungsverfahren und Abrechnungsverfahren?

Merkblätter, Antrags- und Abrechnungsformulare sowie weitere Informationen und Kontaktdaten finden Sie auf den Internetseiten der GSA - Gesellschaft für Struktur- und Arbeitsmarktentwicklung mbH.

Diese Seite nutzt Tracking-Cookies. Klicken Sie bitte hier für mehr Informationen.

Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Gerät und nutzt diese zum Webtracking mit Piwik. Weitere Informationen zu Cookies und zur Deaktivierung des Trackings erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.