Allgemeiner Integrationskurs Deutsch

Themengebiet
Sprache
Inhalt/Beschreibung

Allgemeiner Integrationskurs Deutsch (700 UE)

Der Integrationskurs Deutsch besteht aus einem Sprachkurs (600 UE) und einem Orientierungskurs (100 UE). Vor dem Integrationskurs wird ein Einstufungstest durchgeführt.

Im Sprachkurs werden wichtige Themen aus dem alltäglichen Leben behandelt, zum Beispiel:

  • Arbeit und Beruf
  • Aus- und Weiterbildung
  • Betreuung und Erziehung von Kindern
  • Einkaufen/Handel/Konsum
  • Freizeit und soziale Kontakte
  • Gesundheit und Hygiene/menschlicher Körper
  • Medien und Mediennutzung
  • Wohnen

Der Sprachkurs schließt mit der Prüfung "Deutsch-Test für Zuwanderer" (DTZ) ab. Der Orientierungskurs schließt mit der Prüfung "Leben in Deutschland (LiD)" ab.

Lernziel

Das Ziel des Integrationskurses ist das Sprachniveau B1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (GER) und die Vermittlung eines Einblicks in die Rechtsordnung, die Kultur und die Geschichte Deutschlands.

 

Fachliche Zugangsvoraussetzungen

Für die Teilnahme am Integrationskurs wird eine Berechtigung oder Verpflichtung zur Teilnahme am Integrationskurs benötigt.

Ausstellende Stellen: örtlich zuständige Ausländerbehörden, Jobcenter, BAMF

Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Technische Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen; bei Bedarf kann eine Ausstattung mit den technischen Geräten zur Teilnahme am virtuellen Klassenzimmer erfolgen

Zeitmuster
Vollzeit
Lehr- und Lernform
Blended Learning
Abschlussart
Teilnahmebestätigung/Zertifikat des Anbieters
Nähere Bezeichnung des Abschlusses
telc Zertifkat
Voraussichtliche Dauer
10 Monat(e)
Termin
12.10.2020 - 27.08.2021
laufender Einstieg möglich
Ja
Mindest­teilnehmer­anzahl
15
Maximale Teilnehmerzahl
17
Teilnahmegebühr
2,20 Euro/UE, TN im ALG-II-Bezug können von der Beitragszahlung befreit werden. Der Antrag auf Kostenbefreiung soll vor Kursbeginn gestellt werden.
Hinweis des Datenbankbetreibers: Bitte erfragen Sie beim Anbieter eventuell auftretende Nebenkosten!
Dozent
Henri Dörre, Franziska Koch
Weitere Informationen im Internet
Merken

Bildungsanbieter

AGENTUR DER WIRTSCHAFT ADW - Geschäftsstelle Schwerin

Internet
https://www.weiterbildung-adwi.de
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Ansprechpartner

Maryna Wilmer

Telefon
0385 47733-17

Sabine Willert

Telefon
0385 477 33 29
Internet
http://www.adwi.de/de/personalentwicklung/jobcoaching/
Staatlich anerkannte Einrichtung nach dem Weiter­bildungs­förderungs­gesetz Mecklenburg-Vorpommern
anerkanntes Qualitätsmanagementsystem
Trägerzulassung nach AZAV

Veranstaltungsort

AGENTUR DER WIRTSCHAFT ADW - Geschäftsstelle Schwerin

Besucheranschrift
Wismarsche Straße 302
19055 Schwerin
Deutschland
Karte zeigt
Telefon
0385 47733-0
Wegbeschreibung
Wegbeschreibung
Fax
0385 47733-22
Internet
https://www.weiterbildung-adwi.de
Barrierefreier Zugang
Ja

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs manuell aktualisiert am 01.03.2021

Diese Seite nutzt Tracking-Cookies. Klicken Sie bitte hier für mehr Informationen.

Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Gerät und nutzt diese zum Webtracking mit Piwik. Weitere Informationen zu Cookies und zur Deaktivierung des Trackings erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.