Basisseminar Spurenlesen

Inhalt/Beschreibung

Zielgruppe: Menschen, die Interesse an Natur haben und/oder andere in der Natur begleiten.

Spuren & Zeichen sehen und verstehen
Eine ganz essentielle Kunst und Fertigkeit der Wildnispädagogik ist die Kunst, Spuren in der Natur zu sehen und zu deuten. Als Jäger und Sammler hatten wir eine sehr intime Beziehung zur Natur und enorme Kenntnisse über das Leben der Tiere, mit denen wir gemeinsam einen Ort belebten. Durch das Wahrnehmen und Interpretieren von Spuren eröffnet sich ein Fenster in die uns oft verborgene Lebensweise der Tiere.

Wahrnehmung & Aufmerksamkeit
Der Anfang besteht darin die verschiedenen Spuren wahrzunehmen. Das können Abdrücke (Trittsiegel) in der Erde sein, Liegeplätze oder Betten, abgeschälte Rinde an Bäumen, ein markanter Geruch in der Luft oder anderweitige Fraßspuren. Wenn ich in der Lage bin aufmerksam durch den Wald zu gehen und diese Spuren wahrzunehmen, verändert sich meine Wahrnehmung und ich werde präsenter.

Lernziel

In diesem Seminar nähern wir uns mit fragender Haltung den Spuren und Fährten, die wir finden. Wir lernen die Identifikation von Arten anhand von Trittsiegeln und die Bestimmung von Gangarten und Bewegungen.

Angaben zur geschlechterspezifischen Nutzung
keine Einschränkungen
Fachliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen


Hinweis des Datenbankbetreibers: Informationen über die Barrierefreiheit erfragen Sie bitte beim Anbieter.
Technische Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Zeitmuster
berufsbegleitend, Teilzeit
Lehr- und Lernform
Seminar/Präsenzveranstaltung
Abschlussart
Teilnahmebestätigung / Zertifikat des Anbieters
Voraussichtliche Dauer
2 Tag(e)
Termin
22.10.2022 - 23.10.2022
Bemerkungen zum Termin
Sa So 09:00 - 18:00 Uhr
Mindest­teilnehmer­anzahl
7
Maximale Teilnehmerzahl
12
Teilnahmegebühr
240,00 €
Hinweis des Datenbankbetreibers: Bitte erfragen Sie beim Anbieter eventuell auftretende Nebenkosten!
Dozent
Bastian Barucker und andere
Weitere Informationen im Internet
Themengebiet
Erziehung, Sozialpädagogik

Bildungsanbieter

Wildnisschule Waldkauz

Natur verbindet!

Internet
https://www.wildnisschule-waldkauz.de
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Kontakt

Bastian Barucker

Telefon
038374 559083

Veranstaltungsort

Sandgrube

Besucheranschrift
Sandgrube in Lentschow
17440 Lentschow bei Lassan
Deutschland
Telefon
038374 559083

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs aktualisiert am 01.06.2022, Datenbank-ID 00306036