Berechtigungsschein für Motorkettensäge (EMKS)

Inhalt/Beschreibung

Brennholz selbst im Wald aufzuarbeiten hat einen hohen Erlebniswert und hilft, Energiekosten zu senken. Für sogenannte „Selbstwerber von Brennholz“ und selbstverständlich für gewerbliche Nutzer ist der Erwerb eines Berechtigungsscheins für Motorkettensägenführung verpflichtend. Vor diesem Hintergrund bietet die Volkshochschule einen entsprechenden Ausbildungskurs an, der die erforderlichen theoretischen Kenntnisse und praktischen Fertigkeiten vermittelt und mit einem Zertifikat zum Führen der Motorkettensäge abschließt.

Schwerpunkte:

Theoretischer Teil:

  • Umgang, Wartung und Pflege der Kettensäge
  • Sicherheitsbestimmungen

Praktischer Teil:

  • Fällen, Entasten und Aufarbeitung von Bäumen
  • Aufbereitung von Windwurf
  • Holzarten, Verwertung

Prüfung:

  • Theorie und Praxis, Sicherheit, Zertifikat zum Führen einer Kettensäge

Mitzubringen sind

zur Theorie: Schreibutensilien
zum Praxisteil: Kettensäge, vollständige Sicherheitsausrüstung (Schnittschutzhose, Schutzhelm, Schutzbrille, Schnittschutzschuhe/ ausnahmsweise auch Arbeitsschuhe mit Stahlkappen, Gehörschutz)

Lernziel
  • Vermittlung theoretischer Kenntnisse und praktischer Fertigkeiten zum Führen der Motorkettensäge.
Fachliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen


Hinweis des Datenbankbetreibers: Informationen über die Barrierefreiheit erfragen Sie bitte beim Anbieter.
Technische Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Zeitmuster
berufsbegleitend, Teilzeit
Lehr- und Lernform
Seminar/Präsenzveranstaltung
Abschlussart
Teilnahmebestätigung / Zertifikat des Anbieters
Voraussichtliche Dauer
2 Tag(e)
Termin
Termine auf Anfrage
Bemerkungen zum Termin
2 x Sa 09:00 - 15:00 Uhr
Mindest­teilnehmer­anzahl
10
Maximale Teilnehmerzahl
15
Teilnahmegebühr
104,40 €
Hinweis des Datenbankbetreibers: Bitte erfragen Sie beim Anbieter eventuell auftretende Nebenkosten!
Dozent
Matthias Holzmann
Themengebiet
Allgemeine Bildung

Bildungsanbieter

Kreisvolkshochschule Ludwigslust-Parchim

Internet
https://vhs.kreis-lup.de
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Kontakt

Marlen Borowski

Anmeldung und Sachbearbeitung Geschäftsstelle Ludwigslust

Telefon
03871 722-4301
Staatlich anerkannte Einrichtung nach dem Weiter­bildungs­förderungs­gesetz Mecklenburg-Vorpommern
anerkanntes Qualitätsmanagementsystem
LQW

Veranstaltungsort

Zebef

Besucheranschrift
Alexandrinenplatz 1
19288 Ludwigslust
Deutschland
Telefon
03871 722-4301
Hinweise
Zebef, R.12

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs aktualisiert am 22.03.2022, Datenbank-ID 00224114