Beschleunigte Grundqualifikation zum/zur LKW-Fahrer/in (IHK)

Themengebiet
Logistik, Verkehr, Fahrzeugführung
Inhalt/Beschreibung

Die Anforderungen an Kraftfahrer im Güterverkehr sind stetig gestiegen, so dass allein der Besitz der Fahrerlaubnis zur Ausübung des Berufes nicht mehr ausreicht. Mit den Zielen der Qualitätssicherung, der Verbesserung der Straßenverkehrssicherheit und der Sicherheit der Fahrer hat das EU-Parlament die Richtlinie 2003/59/EG für alle Mitgliedsstaaten erlassen, in der die Umsetzung neuer gemeinschaftlicher Vorschriften geregelt ist. 
Das bedeutet u.a., dass alle Personen, die ihre Fahrerlaubnis der Klassen C1, C1E, C oder CE nach dem 10.09.2009 erwerben werden und die diese gewerblich für die Güterbeförderung nutzen wollen, eine zusätzliche Grundqualifikation absolvieren müssen. Das gilt für alle ab dem 18. Lebensjahr für eine Fahrerlaubnis der Klassen C1 oder C1E und ab dem 21. Lebensjahr für eine Fahrererlaubnis der Klassen C oder CE.
Die erforderlichen Kenntnisse können im Rahmen einer sog. beschleunigten Grundqualifikation (Unterrichtsteilnahme und Prüfung, wobei der Besitz einer Fahrerlaubnis nicht erforderlich ist) erworben werden.

Rechtliche/normative Grundlagen

  • Richtlinie 2003/59/EG, Gesetz über die Grundqualifikation und Weiterbildung der Fahrer/-innen bestimmter Kraftfahrzeuge für den Güterkraft- oder Personenverkehr (BKrFQG)
  • Verordnung zur Durchführung des Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetzes (BKrFQV)
  • Gemeinsame Richtlinien der Industrie- und Handelskammern.

Inhalte:

Basiswissen Lkw/Bus

  • Nutfahrzeugtechnik
  • Arbeitsrecht und -sicherheit
  • Gesundheitsschutz

Spezialwissen Lkw

  • Güterbeförderung
  • Güterkraftverkehrsmarkt
  • Prüfungsvorbereitung

Perfektionsfahrten

Lernziel
  • IHK-Prüfungszeugnis "Beschleunigte Grundqualifikation"
Angaben zur geschlechterspezifischen Nutzung
Angebot gleichermaßen für Frauen und Männer geeignet
Fachliche Zugangsvoraussetzungen

Grundsätzlich wird keine bestimmte schulische oder berufliche Vorbildung rechtlich vorgeschrieben. Kenntnisse aus der Führerscheinausbildung sollte jedoch vorhanden sein.

Die beschleunigte Grundqualifikation im Güterverkehr darf ab dem 18. Lebensjahr (C1, C1E) bzw. erst ab dem 21. Lebensjahr (C, CE) absolviert werden.

Gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift sind Voraussetzung für eine erfolgreiche Abschlussprüfung, da die Prüfungssprache auf deutsch beschränkt ist.

Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Technische Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Zeitmuster
Vollzeit
Lehr- und Lernform
Seminar/Präsenzveranstaltung
Abschlussart
Kammerprüfung, Teilnahmebestätigung/Zertifikat des Anbieters
Nähere Bezeichnung des Abschlusses
Teilnahmebescheinigung zum Nachweis der Unterrichtsteilnahme; IHK-Prüfungszeugnis 'Beschleunigte Grundqualifikation'.
Voraussichtliche Dauer
2 Monat(e)
Termin
12.04.2021 - 11.06.2021
Anmeldeende
09.04.2021
Mindest­teilnehmer­anzahl
5
Maximale Teilnehmerzahl
16
Teilnahmegebühr
auf Anfrage
Hinweis des Datenbankbetreibers: Bitte erfragen Sie beim Anbieter eventuell auftretende Nebenkosten!
Fördermöglichkeiten
Referenzen/Bemerkungen zum Kurs
Wissen aus erster Hand – die Logistik Academy bietet Ihnen auf Grund der eigenen jahrelangen Branchenerfahrung theoretische und praktische Qualifizierung auf höchstem Niveau. Wissen wird bei uns aus erster Hand durch fachkundige Dozenten und qualifizierte Trainer vermittelt. Unsere modernen Schulungsräume und Trainingsgelände sind mit fortschrittlicher Technik ausgestattet und verkehrsgünstig im Güterverkehrszentrum Rostock gelegen. Für Sie bedeutet das, dass Sie keine langweiligen Seminare besuchen, sondern praxisgerecht aus- und weitergebildet werden. Als Experte für die Schulungen Ihrer Qualifikationen steht Ihnen unser Service Team in allen Bereichen zur Verfügung. Wir überwachen die Einhaltung der gesetzlichen Fristen für die Fortbildungen und planen die Kurse nach Ihren Vorstellungen. Die Logistik Academy ist das innovative Kompetenzzentrum für Aus- & Weiterbildung für die Transport- und Logistikbranche.
Merken

Bildungsanbieter

Gustke Transportlogistik & Academy GmbH

Fahrschule für PKW, LKW sowie Aus- und Weiterbildung von Berufskraftfahrern

Internet
https://www.logistik-academy.com
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Ansprechpartner

Liane Schlette

Büroleitung Logistik Academy

Telefon
0381 6677123
Internet
https://www.logistik-academy.com/start.html
anerkanntes Qualitätsmanagementsystem
Trägerzulassung nach AZAV

Veranstaltungsort

Gustke Transportlogistik & Academy GmbH

Fahrschule für PKW, LKW sowie Aus- und Weiterbildung von Berufskraftfahrern

Besucheranschrift
Hanseatenstraße 1
18146 Rostock
Deutschland
Karte zeigt
Telefon
0381 66771-23
Fax
0381 66771-55
Internet
https://www.logistik-academy.com
Barrierefreier Zugang
Nein

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs manuell aktualisiert am 30.11.2020

Diese Seite nutzt Tracking-Cookies. Klicken Sie bitte hier für mehr Informationen.

Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Gerät und nutzt diese zum Webtracking mit Piwik. Weitere Informationen zu Cookies und zur Deaktivierung des Trackings erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.