Christliche Ikonographie

Inhalt/Beschreibung

Kirchen verstehen und zugänglich machen – Einführung in die christliche Ikonographie

In dieser Ausbildung werden Sie sich mit den Glaubensaussagen und der Symbolsprache der Kirchenräume und ihrer Kunstwerke auseinandersetzen und lernen, eigene lebendige Kirchenführungen für unterschiedliche Besuchergruppen zu entwickeln.

Lernziel

Bauformen vor Ort erkennen, Methoden zur Erschließung der Architektur kennenlernen, wichtige Bildmotive in Kirchen erkennen und zeitgeschichtlich zuordnen, Methoden zur lebendigen Vermittlung erproben.

Angaben zur geschlechterspezifischen Nutzung
keine Einschränkungen
Fachliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen


Hinweis des Datenbankbetreibers: Informationen über die Barrierefreiheit erfragen Sie bitte beim Anbieter.
Technische Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Zeitmuster
berufsbegleitend, Teilzeit
Lehr- und Lernform
Seminar/Präsenzveranstaltung
Abschlussart
Teilnahmebestätigung / Zertifikat des Anbieters
Voraussichtliche Dauer
2 Tag(e)
Termin
18.11.2022 - 19.11.2022
Bemerkungen zum Termin
Anmeldungen an: verwaltung@elkm.de
Mindest­teilnehmer­anzahl
4
Maximale Teilnehmerzahl
20
Dozent
Dr. Maria Pulkenat
Themengebiet
Allgemeine Bildung

Bildungsanbieter

Evangelische Arbeitsgemeinschaft Erwachsenenbildung (EAE)

der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland

Internet
https://www.erwachsenenbildung-nordkirche.de/
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Kontakt

Dr. Maria Pulkenat

Telefon
0381 377987-52
Staatlich anerkannte Einrichtung nach dem Weiter­bildungs­förderungs­gesetz Mecklenburg-Vorpommern

Veranstaltungsort

Haus der Kirche

Besucheranschrift
Grüner Winkel 10
18273 Güstrow
Deutschland
Telefon
0381 377987291

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs aktualisiert am 25.05.2022, Datenbank-ID 00306004