Die deutsche "Volksgemeinschaft" und das "Kraft durch Freude (KdF)-Seebad Rügen" in Prora

Themengebiet
Politische Bildung
Inhalt/Beschreibung

Die Bildungsangebote des Dokumentationszentrums Prora bieten die Möglichkeit, hinter die Fassade des „Dritten Reiches“ zu schauen. Warum bauten die Nationalsozialisten eine „Ferienanlage“ für 20.000 Menschen? Das "Kraft durch Freude (KdF)-Seebad" in Prora  ist eine der größten architektonischen NS-Hinterlassenschaften, mit dem die nationalsozialistische Ideologie im Alltag und die Wirtschafts- und Sozialgeschichte der Nationalsozialisten erklärt und veranschaulicht werden kann.

Diese Frage und noch viele andere beantworten wir mit Hilfe verschiedener Workshops/Seminare und Module, die sich an Alter, Kenntnisstand und Interesse orientieren und die Sie einzeln oder in Kombination buchen können. Auf besondere Themenwünsche gehen wir gerne ein.

Lernziel

Mit Hilfe der Materialien des Dokumentationszentrums Prora – Audio- und Videointerviews von Zeitzeugen, Bild- und Textdokumente, Filme, Ausstellungen – können einzelne Aspekte der nationalsozialistischen Herrschaft am authentischen Ort, dem ehemaligen „KdF-Seebad“ Rügen, selbst erschlossen werden.

Fachliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Technische Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Zeitmuster
berufsbegleitend, Teilzeit
Lehr- und Lernform
Seminar/Präsenzveranstaltung
Abschlussart
Teilnahmebestätigung/Zertifikat des Anbieters
Voraussichtliche Dauer
3 Stunde(n)
Termin
Termine auf Anfrage
Mindest­teilnehmer­anzahl
3
Maximale Teilnehmerzahl
30
Teilnahmegebühr
Bitte entnehmen Sie die Gebühr der Website oder wenden sich telefonisch an uns.
Hinweis des Datenbankbetreibers: Bitte erfragen Sie beim Anbieter eventuell auftretende Nebenkosten!
Weitere Informationen im Internet
Merken

Bildungsanbieter

Dokumentationszentrum Prora

Internet
http://www.prora.eu
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Ansprechpartner

Katja Lucke

wissenschaftliche Leitung

Telefon
038393 13991
Mobilfunknummer
030 27594 166
Staatlich anerkannte Einrichtung nach dem Weiter­bildungs­förderungs­gesetz Mecklenburg-Vorpommern

Veranstaltungsort

Dokumentationszentrum Prora

Besucheranschrift
Dritte Straße 4
18609 Prora
Deutschland
Karte zeigt
Telefon
038393 13991
Wegbeschreibung
Wegbeschreibung
Fax
038393 13934
Internet
http://www.prora.eu
Barrierefreier Zugang
Ja
Hinweis zur Barrierefreiheit
Das Dokumentationszentrum ist leider nur teilweise barrierefrei. Das obere Geschoss ist nur über eine Treppe erreichbar.

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs manuell aktualisiert am 08.04.2020

Diese Seite nutzt Tracking-Cookies. Klicken Sie bitte hier für mehr Informationen.

Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Gerät und nutzt diese zum Webtracking mit Piwik. Weitere Informationen zu Cookies und zur Deaktivierung des Trackings erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.