Erfahrungsaustausch/Fortbildung für Lehrschweißer, Schweißlehrer und Schweißwerkmeister (SWM)

Themengebiet
Metallerzeugung und -bearbeitung, Metallbau
Inhalt/Beschreibung

Schweißlehrer sind berechtigt, in ihrem Fachgebiet Schweißer auszubilden. Das verlangt, dass die Schweißlehrer stets über den aktuellen Ausbildungs- und Kenntnisstand verfügen. Aus diesem Grund ist es erforderlich, dass sich diese schweißtechnischen Fachkräfte alle 3 Jahre einer Weiterbildung über neueste Vorschriften auf dem Gebiet des Arbeitsschutzes, der Verfahrens- und Geräte- sowie Werkstofftechnik unterziehen.

Lernziel
  • Auffrischung fachlicher und pädagogischer Fähigkeiten
  • Verlängerung der Lehrberechtigung als DVS-Schweißlehrer
Angaben zur geschlechterspezifischen Nutzung
Angebot gleichermaßen für Frauen und Männer geeignet
Fachliche Zugangsvoraussetzungen

Schweißlehrer müssen zur Zertifizierung ein SFM/EWS/IWS-Zeugnis, einen pädagogischen Befähigungsnachweis (AdA), sowie gültige Prüfungsbescheinigungen nach DIN EN ISO 9606 vorweisen.

Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Technische Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Zeitmuster
Vollzeit
Lehr- und Lernform
Seminar/Präsenzveranstaltung
Abschlussart
Teilnahmebestätigung/Zertifikat des Anbieters
Nähere Bezeichnung des Abschlusses
Zertifizierung zum DVS-Schweißlehrer/-werkmeister in den nachgewiesenen Verfahren
Voraussichtliche Dauer
3 Tag(e)
Termin
06.12.2021 - 08.12.2021
Anmeldeende
29.11.2021
Bemerkungen zum Termin
Die DVS® 1154 (05/2013) sieht nur noch eine rein fachliche 2-Tage-Schulung vor. Die SLV M-V möchte an die bisherige Verfahrensweise mit Exkursion und Erfahrungsaustausch anknüpfen und bietet deshalb die traditionelle 3-Tage Version und alternativ (ohne Exkursionsteilnahme und abendlichen Erfahrungsaustausch) eine 2-Tage-Version an. Bei der 2-Tage-Version entfällt der erste Fortbildungstag.
Mindest­teilnehmer­anzahl
5
Maximale Teilnehmerzahl
20
Teilnahmegebühr
3-Tage-Version 965,00 €, 2-Tage-Version 799,00 €
Hinweis des Datenbankbetreibers: Bitte erfragen Sie beim Anbieter eventuell auftretende Nebenkosten!
Fördermöglichkeiten
Weitere Informationen im Internet
Merken

Bildungsanbieter

Schweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalt Mecklenburg-Vorpommern

SLV M-V GmbH

Internet
http://www.slv-rostock.de
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Stefan Striebing

Leiter theoretische Aus- und Weiterbildung

Telefon
0381 660982-60
Mobilfunknummer
0381 811-5002
Internet
http://slv-rostock.de

Yvonne Meißner

Leiterin theoretische Aus- und Weiterbildung

Telefon
+49 38166098216
Staatlich anerkannte Einrichtung nach dem Weiter­bildungs­förderungs­gesetz Mecklenburg-Vorpommern
anerkanntes Qualitätsmanagementsystem
Trägerzulassung nach AZAV

Veranstaltungsort

Schweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalt Mecklenburg-Vorpommern

SLV M-V GmbH

Besucheranschrift
Alter Hafen Süd 4
18069 Rostock
Deutschland
Karte zeigt
Telefon
0381 660982-0
Wegbeschreibung
Wegbeschreibung
Fax
0381 660982-99
Internet
http://www.slv-rostock.de
Barrierefreier Zugang
Ja

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs manuell aktualisiert am 30.11.2020

Diese Seite nutzt Tracking-Cookies. Klicken Sie bitte hier für mehr Informationen.

Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Gerät und nutzt diese zum Webtracking mit Piwik. Weitere Informationen zu Cookies und zur Deaktivierung des Trackings erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.