Erste-Hilfe-Fortbildung für Automatisierten Externen Defibrillator (AED)

Inhalt/Beschreibung

Zielgruppe: Dieser Lehrgang richtet sich an alle Interessierten.

Voraussetzung hierfür sind ist eine Teilnahme an einer Unterweisung in Lebensrettenden Sofortmaßnahmen (LSM-Lehrgang) nicht länger als drei Monate zurückliegend oder eine Teilnahme an einem Erste-Hilfe-Lehrgang/-Training nicht länger als drei Monate zurückliegend oder eine Teilnahme an einem AED-Lehrgang/-Training innerhalb der letzten 24 Monate.

Lernziel

Während z. B. im Erste-Hilfe-Lehrgang und im Lehrgang Lebensrettende Sofortmaßnahmen lediglich das Prinzip des AED-Einsatzes erläutert und dessen Anwendung beispielhaft demonstriert werden kann, erlaubt das zusätzliche AED-Training eine detaillierte Anwenderschulung. Hier kann, insbesondere in Bereichen die einen AED vorhalten, ein Bezug zum speziellen Ablauf der Rettungskette und ein angeleitetes und überwachtes Training alle Teilnehmer erfolgen.

Fachliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen


Hinweis des Datenbankbetreibers: Informationen über die Barrierefreiheit erfragen Sie bitte beim Anbieter.
Technische Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Zeitmuster
berufsbegleitend, Teilzeit
Lehr- und Lernform
Seminar/Präsenzveranstaltung
Abschlussart
Teilnahmebestätigung / Zertifikat des Anbieters
Voraussichtliche Dauer
2 Stunde(n)
Termin
Termine auf Anfrage
Mindest­teilnehmer­anzahl
8
Maximale Teilnehmerzahl
16
Weitere Informationen im Internet
Themengebiet
Allgemeine Bildung

Bildungsanbieter

ASB Arbeiter Samariter Bund RV NORD-OST e. V.

Internet
https://www.asb-nordost.de
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Kontakt

Kathleen Plümer

Telefon
03831 355018

Veranstaltungsort

ASB Arbeiter Samariter Bund RV NORD-OST e. V.

Besucheranschrift
Maxim-Gorki-Straße 26a
18435 Stralsund
Deutschland

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs aktualisiert am 26.10.2021, Datenbank-ID 00226438