Fachwirtin/Fachwirt im Sozial- und Gesundheitswesen

Themengebiet
Gesundheit, Pflege und Medizin
Inhalt/Beschreibung

Die Anforderungen an Führungskräfte im Sozial- und Gesundheitsbereich werden immer größer. Fachwirte und Fachwirtinnen im Gesundheits- und Sozialwesen nehmen sowohl betriebswirtschaftliche als auch Führungsaufgaben in Einrichtungen und Betrieben des Gesundheits- und Sozialwesens wahr.

Die fachlichen Aufgaben umfassen daher insbesondere die Befähigung den Dienstleistungsprozess als Wertschöpfungsprozess zu steuern und eigenverantwortlich personal- und betriebswirtschaftliche Aufgaben und Problemstellungen unter Beachtung umfassender Qualitätsmanagementmaßnahmen einer zielgerichteten Lösung zuzuführen. Dazu gehört auch, den Dienstleistungsprozess sowie die interdisziplinäre und berufsübergreifende Zusammenarbeit anforderungsgerecht zu gestalten.

Inhalt:

  1. Planung, Steuern und Organisieren betrieblicher Prozesse
  2. Steuern von Qualitätsmanagementprozessen
  3. Gestalten von Schnittstellen und Projekten
  4. Steuern und Überwachen betriebswirtschaftlicher Prozesse und Ressourcen
  5. Führen und Entwickeln von Personal
  6. Planen und Durchführen von Marketingmaßnahmen
Lernziel

Mit dem erfolgreichen Abschluss des Lehrgangs verfügen Sie über umfassendes praxisnahes Fachwissen und sind in vollem Umfang auf die IHK-Prüfung vorbereitet.

Die erworbenen praxisbezogenen Fähigkeiten qualifizieren sie für Führungsaufgaben in Krankenhäusern und Kliniken, Gesundheitszentren, Reha- und Kureinrichtungen, Wohn- und Pflegeheimen, Trägerorganisationen bei ambulanten Pflegediensten, Transport- und Rettungsdiensten, in der Beratung und Koordinierung sowie in einschlägigen Verbänden, Krankenkassen, Versicherungen etc.

Angaben zur geschlechterspezifischen Nutzung
Angebot gleichermaßen für Frauen und Männer geeignet
Fachliche Zugangsvoraussetzungen
  • abgeschlossene dreijährige kaufmännische oder verwaltende Ausbildung und eine mindestens einjährige Berufspraxis oder
  • abgeschlossene dreijährige Ausbildung in einem sonstigen anerkannten Ausbildungsberuf und eine mindestens zweijährige Berufspraxis oder
  • eine mit Erfolg abgeschlossene Berufsausbildung und eine mindestens dreijährige Berufspraxis oder
  • eine mindestens vierjährige Berufspraxis
Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Technische Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Zeitmuster
berufsbegleitend, Teilzeit
Lehr- und Lernform
Seminar/Präsenzveranstaltung
Abschlussart
Staatlich anerkannter Abschluss
Nähere Bezeichnung des Abschlusses
Weiterbildung für Praxisanleiter/-in
Voraussichtliche Dauer
18 Monat(e)
Termin
15.09.2021 - 24.02.2023
Bemerkungen zum Termin
nebenberuflich an 1 bis 2 Tagen in der Woche
Mindest­teilnehmer­anzahl
8
Maximale Teilnehmerzahl
24
Teilnahmegebühr
Bitte erfragen
Hinweis des Datenbankbetreibers: Bitte erfragen Sie beim Anbieter eventuell auftretende Nebenkosten!
Fördermöglichkeiten
Merken

Bildungsanbieter

DAA Deutsche Angestellten-Akademie GmbH

Gesundheitsbereich

Internet
https://www.daa-mv.de
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Ansprechpartner

Angela Bindauf-Brandt

Kundencenterleiterin

Telefon
0385 67688-11
Mobilfunknummer
0385 67688-0
Internet
http://www.daa-mv.de
Staatlich anerkannte Einrichtung nach dem Weiter­bildungs­förderungs­gesetz Mecklenburg-Vorpommern
anerkanntes Qualitätsmanagementsystem
Trägerzulassung nach AZAV

Veranstaltungsort

DAA Deutsche Angestellten-Akademie GmbH

Gesundheitsbereich

Besucheranschrift
Zeppelinstraße 1
19061 Schwerin
Deutschland
Karte zeigt
Telefon
0385 67688-0
Hinweise
Parkplätze vorhanden, Busverbindung
barrierefreier Zugang
barrierefreier Zugang
Fax
0385 67688-21
Internet
https://www.daa-mv.de
Barrierefreier Zugang
Ja
Hinweis zur Barrierefreiheit
Fahrstuhl

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs manuell aktualisiert am 04.05.2021

Diese Seite nutzt Tracking-Cookies. Klicken Sie bitte hier für mehr Informationen.

Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Gerät und nutzt diese zum Webtracking mit Piwik. Weitere Informationen zu Cookies und zur Deaktivierung des Trackings erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.