Fachwissen Logistik

Inhalt/Beschreibung

Zielgruppe: Der Lehrgang richtet sich an Personen mit Berufserfahrung oder Ausbildung in kaufmännischen oder logistischen Bereichen.

In diesem Lehrgang werden Grundkenntnisse in allen Logistikbereichen vermittelt. Sie erhalten Einblick in relevante Themenbereiche wie Beschaffung, Lager, Entsorgung und Rechnungswesen. Abgerundet wird der Kurs mit einer Projektarbeit, in welcher die theoretisch erworbenen Kenntnisse im Logistiksektor praktisch vertieft und umgesetzt werden.

Lehrgangsinhalte

Logistikdienstleistungen (ca. 4 Tage)

  • Logistische Dienstleistungen erbringen
  • Zielbeziehungen im magischen Viereck der Logistik
  • Logistiksysteme
  • Hub-and-Spoke, Gateway- und Cross-Docking Netzwerke
  • Logistische Einzeldienstleistungen/ Value Added Services
  • Gesetzliche Bestimmungen und Vertragsgrundlagen der Logistik
  • Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz
  • Standards in der Logistik
  • Digitalisierung und Logistik 4.0
  • Qualitätsmanagement in Logistikunternehmen
  • Kennzahlen für das Logistik-Controlling
  • Efficient Consumer Response

Kontraktlogistik (ca. 1 Tag)

  • Green Logistics
  • Portfolio von Logistikdienstleistungen

Beschaffungslogistik (ca. 2 Tage)

  • Push- und Pullprinzip
  • Sourcing-Konzepte
  • ABC- und XYZ-Analyse
  • Bedarfsermittlung
  • Optimale Bestellmenge

Lagerlogistik (ca. 2 Tage)

  • Lagertechnik
  • Rechtsgrundlagen für Lagerleistungen
  • Lagerkostenkalkulation
  • Kalkulationsverfahren
  • Kalkulationsgrundlagen

Intralogistik (ca. 1 Tag)

  • Die Organisation innerbetrieblicher Transporte
  • IT-gestützte begleitende Informationen

Distributionslogistik (ca. 1 Tag)

  • Direkter und indirekter Vertrieb
  • Eigen- und Fremdtransport

Entsorgungslogistik (ca. 1 Tag)

  • Rechtliche Rahmenbedingungen
  • Recycling-Aufgaben

Marketing in der Logistik (ca. 1 Tag)

  • Marketingkonzepte, Marketinginstrumente

Rechnungswesen (ca. 2 Tage)

  • Grundlagen der Buchführung
  • Inventur, Inventar und Bilanz
  • Kontenrahmen und Kontenplan
  • Die Umsatzsteuer
  • Speditionsaufwand und Speditionsertrag

Umgang mit Gefahren (ca. 1 Tag)

  • Aufgaben der Berufsgenossenschaften
  • Unfallverhütungsvorschriften
  • Gefahrgutlagerung

Informations- und Kommunikationstechnik (ca. 1 Tag)

  • IT-Systeme in der Logistik
  • Dokumentenmanagement

Projektarbeit (ca. 3 Tage)

  • Zur Vertiefung der gelernten Inhalte
  • Präsentation der Projektergebnisse

Änderungen möglich. Die Lehrgangsinhalte werden regelmäßig aktualisiert.

Präsenzlehrgänge mit Videotechnik der neuesten Generation
Der Einsatz von Videokonferenzsystemen gehört zum Lehrgangskonzept von alfatraining. Diese Form von Unterricht trainiert das Arbeiten in einer vernetzten Arbeitsumgebung, wie sie in Industrie und Wirtschaft existiert. In der globalisierten Arbeitswelt arbeiten Firmen heutzutage sowohl firmenintern als auch mit anderen Unternehmen deutschlandweit, europaweit oder weltweit über moderne Kommunikationstechniken und Netzwerke zusammen. Sie lernen im Unterricht den Umgang und Einsatz dieser modernen Techniken kennen.

Wie funktioniert der Unterricht bei alfatraining?
Bei alfatraining findet der Unterricht via alfaview®, einer Videokonferenzsoftware, statt. Die Dozierenden und die Teilnehmenden können sich gegenseitig sehen, hören und miteinander sprechen – live, lippensynchron und in Fernsehqualität! Über den virtuellen Klassenraum alfaview® ist es möglich, dass Sie sowohl mit Dozierenden als auch mit allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern Ihres Kurses sprechen und im Team standortübergreifend gemeinsam an Projekten arbeiten. Zusätzliche separate Online-Besprechungsräume eignen sich zur vertraulichen Kommunikation in Kleingruppen.

Lernziel

Nach diesem Lehrgang kennen Sie alle relevanten Logistikbereiche wie Beschaffung, Lager und Entsorgung. Außerdem beherrschen Sie die Grundlagen im Rechnungswesen in Hinblick auf Buchführung, Inventur und Bilanzrechnung.

Angaben zur geschlechterspezifischen Nutzung
keine Einschränkungen
Fachliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen


Hinweis des Datenbankbetreibers: Informationen über die Barrierefreiheit erfragen Sie bitte beim Anbieter.
Technische Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Zeitmuster
Vollzeit
Lehr- und Lernform
Seminar/Präsenzveranstaltung
Abschlussart
Teilnahmebestätigung / Zertifikat des Anbieters
Nähere Bezeichnung des Abschlusses
alfatraining-Zertifikat
Voraussichtliche Dauer
4 Woche(n)
Termin
Termine auf Anfrage
Bemerkungen zum Termin
Kursstart alle 12 Wochen
Mindest­teilnehmer­anzahl
3
Maximale Teilnehmerzahl
25
Teilnahmegebühr
bitte erfragen
Hinweis des Datenbankbetreibers: Bitte erfragen Sie beim Anbieter eventuell auftretende Nebenkosten!
Fördermöglichkeiten
Weitere Informationen im Internet
Themengebiet
Logistik, Verkehr, Fahrzeugführung

Bildungsanbieter

alfatraining Bildungszentrum GmbH

Bildungszentrum Schwerin

Internet
https://www.alfatraining.de/gefoerderte-weiterbildung/
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Kontakt

alfatraining Bildungsberatung

Telefon
0800 3456-500
Internet
https://www.alfatraining.de/gefoerderte-weiterbildung/
anerkanntes Qualitätsmanagementsystem
DIN EN ISO 9001, Trägerzulassung nach AZAV

Veranstaltungsort

alfatraining Bildungszentrum GmbH

Bildungszentrum Schwerin

Besucheranschrift
Puschkinstraße 64
19055 Schwerin
Deutschland
Telefon
0800 3456-500
Wegbeschreibung
Wegbeschreibung
Internet
https://www.alfatraining.de/gefoerderte-weiterbildung/

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs aktualisiert am 02.01.2023, Datenbank-ID 00308450