Familienmediation

Inhalt/Beschreibung

Mit Familienmediation können familiäre Konflikte interessenorientiert und für alle Seiten gewinnbringend gelöst werden. Sie bietet als strukturiertes, außergerichtliches Verfahren eine sinnvolle Alternative zu klassischen Konfliktlösungswegen wie dem gerichtlichen oder familiengerichtlichen Verfahren.

Module:

  • Modul 1 - Einführung und Grundlagen der Mediation
  • Modul 2 - Psychologie der Mediation, Persönliche Kompetenz und Rollenverständnis des Mediators
  • Modul 3 - Kommunikation und Verhandeln
  • Modul 4 - Mehrparteienmediation und Umgang mit Macht
  • Modul 5 - Recht und Mediation in der Wirtschafts- und Arbeitswelt
  • Modul 6 - Praxismodul
  • Modul 7 - Familienmediation
  • Modul 8 - Supervision
Lernziel

Die Weiterbildung Familienmediation und Erbmediation hat das Ziel, professionelle Familien- und Erbmediator/-innen auszubilden, die in den verschiedenen Einsatzfeldern der Familien- und Erbmediation als kompetente Vermittler im Konfliktfall agieren.

Angaben zur geschlechterspezifischen Nutzung
keine Einschränkungen
Fachliche Zugangsvoraussetzungen

Voraussetzung ist eine abgeschlossene Mediationsausbildung. Es sind keine beruflichen Zulassungsvoraussetzungen gegeben.

Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen


Hinweis des Datenbankbetreibers: Informationen über die Barrierefreiheit erfragen Sie bitte beim Anbieter.
Technische Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Zeitmuster
berufsbegleitend, Teilzeit
Lehr- und Lernform
Seminar/Präsenzveranstaltung
Abschlussart
Teilnahmebestätigung / Zertifikat des Anbieters
Nähere Bezeichnung des Abschlusses
Familienmediator/-in
Voraussichtliche Dauer
12 Monat(e)
Termin
Termine auf Anfrage
Bemerkungen zum Termin
Termine auf Anfrage. Abhängig von der Mindestteilnehmerzahl
Mindest­teilnehmer­anzahl
7
Maximale Teilnehmerzahl
15
Teilnahmegebühr
4500,00 €
Hinweis des Datenbankbetreibers: Bitte erfragen Sie beim Anbieter eventuell auftretende Nebenkosten!
Weitere Informationen im Internet
Themengebiet
Schlüsselqualifikationen / persönliche Kompetenzen

Bildungsanbieter

WINGS GmbH

Ein Unternehmen der Hochschule Wismar

Internet
https://www.wings-weiterbildung.de
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Kontakt

Christin Plescher

Weiterbildungskoordinatorin

Telefon
038417537589

Veranstaltungsort

WINGS GmbH

Ein Unternehmen der Hochschule Wismar

Besucheranschrift
Philipp-Müller-Straße 12
23966 Wismar
Deutschland
Telefon
03841 7537353
Hinweise
Die Zusatzmodule der Familienmediation werden an den Standorten Wismar und Frankfurt am Main angeboten.
Fax
03841 7537296
Internet
https://www.wings-weiterbildung.de

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs aktualisiert am 15.06.2022, Datenbank-ID 00181532