Geprüfter Wirtschaftsfachwirt (IHK)

Themengebiet
Unternehmensführung und -organisation, Management
Inhalt/Beschreibung

Die Aufstiegsfortbildung zum/zur Geprüften Wirtschaftsfachwirt/in (IHK) dauert 3 Semester (1,5 Jahre). In regelmäßig stattfindenden Präsenzveranstaltungen (168 Stunden), die zum Teil auch als interaktive Online-Module gestaltet werden, bereiten Sie unsere erfahrenen Dozenten gründlich und praxisnah auf die Prüfungen bei der IHK vor. Angeleitete Selbststudienanteile vervollständigen Ihre Fortbildung. Die Präsenzseminare finden zu berufsverträglichen Zeiten - ausschließlich an Wochenenden - statt.

Unser Studienangebot umfasst 18 Monate und gliedert sich in zwei große Themenbereiche, in die Wirtschaftsbezogenen und die Handlungsspezifischen Qualifikationen mit insgesamt neun Modulen. Jedes Modul wird durch 1-2 Präsenzseminare, welche ausschließlich an Wochenenden stattfinden, begleitet. Ergänzend dazu nehmen Sie an 3-4 Onlineseminaren je Modul teil. Diese werden werktags und zu berufsverträglichen Zeiten durchgeführt.

Wirtschaftsbezogene Qualifikationen

  • Lern- und Arbeitsmethodik
  • volkswirtschaftliche & betriebswirtschaftliche Grundlagen
  • grundlegende Aspekte des Rechnungswesens
  • Finanzbuchhaltung
  • Rechtliche Grundlagen und Zusammenhänge
  • Steuerrechtliche Bestimmungen
  • Unternehmensführung
  • Unternehmensorganisation
  • Grundlagen des Personalmanagements

Handlungsspezifische Qualifikationen

  • Personalführung und -entwicklung
  • betriebliches Management
  • Investition, Finanzierung, betriebliches Rechnungswesen und Controlling
  • Logistik
  • Vertrieb
  • Strategisches Marketing
  • Operatives Marketing
  • AEVO
  • Führung und Zusammenarbeit

Mit Ihrem Studienstart erhalten Sie Zugang zu unserem EHV-liveC@MPUS. Dies bedeutet für Sie ein völlig orts- und zeitunabhängiges Studium!

Lernziel

Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in (IHK)

Fachliche Zugangsvoraussetzungen
  • Abschluss einer kaufmännischen oder verwaltenden Berufsausbildung oder
  • Abschluss einer sonstigen Berufsausbildung + 1 Jahr Berufspraxis oder
  • Abschluss einer anderen Berufsausbildung (bspw. schulische Ausbildung) + 2 Jahre Berufspraxis oder
  • Auch ohne Abschluss einer Berufsausbildung können Sie sich zum/r Geprüften Wirtschaftsfachwirt/in (IHK) ausbilden lassen. In diesem Fall müssen Sie eine mindestens dreijährige Berufserfahrung vorweisen.
Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Technische Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Zeitmuster
berufsbegleitend, Teilzeit
Lehr- und Lernform
Blended Learning
Abschlussart
Kammerprüfung
Nähere Bezeichnung des Abschlusses
Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in (IHK)
Voraussichtliche Dauer
18 Monat(e)
Termin
01.09.2020 - 28.02.2022
Anmeldeende
01.09.2020
laufender Einstieg möglich
Ja
Mindest­teilnehmer­anzahl
10
Maximale Teilnehmerzahl
25
Teilnahmegebühr
119,- Euro/Monat bei 18 Monaten Laufzeit (insg. 2.142,- Euro)
Hinweis des Datenbankbetreibers: Bitte erfragen Sie beim Anbieter eventuell auftretende Nebenkosten!
Fördermöglichkeiten
Weitere Informationen im Internet
Merken

Bildungsanbieter

EHV Fernstudium und Weiterbildung GmbH

Europäischer Hochschulverbund

Internet
http://www.ehv-fernstudium.de
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Ansprechpartner

Sebastian Meyer

Beratung

Telefon
040 688915520

Oliver Brandt

Telefon
040 688915520
Staatlich anerkannte Einrichtung nach dem Weiter­bildungs­förderungs­gesetz Mecklenburg-Vorpommern
anerkanntes Qualitätsmanagementsystem
DIN EN ISO 9001

Veranstaltungsort

EHV Fernstudium und Weiterbildung GmbH

Europäischer Hochschulverbund

Besucheranschrift
Alter Holzhafen 17 c
23966 Wismar
Deutschland
Karte zeigt
Telefon
03841 385183
Internet
http://www.ehv-fernstudium.de
Barrierefreier Zugang
Ja

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs manuell aktualisiert am 27.04.2020

Diese Seite nutzt Tracking-Cookies. Klicken Sie bitte hier für mehr Informationen.

Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Gerät und nutzt diese zum Webtracking mit Piwik. Weitere Informationen zu Cookies und zur Deaktivierung des Trackings erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.