Intensives Jobcoaching mit individuellem Eintritt

Inhalt/Beschreibung

Die vornehmliche Zielgruppe stellen dabei arbeitssuchende Personen (mit Aktivierungsgutschein) dar. Der Lehrgang richtet sich an Personen aus dem Rechtskreisen SGB III und SGB II sowie an Interessierte, um Vermittlungshemmnisse abzubauen.

Sie als Teilnehmende vereinbaren gemeinsam mit Ihrem persönlichen Coach 2-3 flexible Einzelcoaching-Treffen pro Woche. Ihr persönlicher Coach kann nach Bedarf folgende Module nutzen:

Inhalt:

Bewerbungscheck

  • Professionelle Bewerbungsunterlagen
  • Passgenaue Fotos
  • Individuelle Anschreiben
  • Herausarbeiten der fachlichen und persönlichen Eignung
  • Telefoninterviews und Vorstellungsgespräche

Selbstmanagement und Socialcoaching

  • Überblick über diverse Online-Stellenbörsen (u.a. JOBBÖRSE der BA)
  • Regionaler Arbeitsmarkt
  • Visionsarbeit

Potenzialanalyse

  • Orientierung am Arbeitsmarkt
  • Biografieorientierte Kompetenztestung
  • Stärken-, Werte- und Interessenprofil
  • Erstellen eines realistischen Bewerbungsplans
  • Psychologische Potenzialanalyse
  • Erarbeitung von Selbstmanagementstrategien
  • Sozialcoaching nach Systemischem Ansatz um Herausforderungen im Alltag zu meistern

Bewerbungsmanagement

  • Unterstützung bei der Stellensuche
  • Ergebnisanalyse
  • Anpassung der Bewerbungsstrategie

Gesundheitsmanagement

  • Gesundheits- und Ernährungsberatung
Lernziel

Das Einzelcoaching "Intensives Jobcoaching" (bis 144 UE, bis 6 Monate) unterstützt Sie, Ihre Position auf dem Arbeitsmarkt zu bestimmen, einen Bewerbungsplan zu formulieren und aussagekräftige Bewerbungsunterlagen zu erstellen. Außerdem werden Sie in allen Aspekten des Bewerbungsverfahrens unterstützt.

Angaben zur geschlechterspezifischen Nutzung
keine Einschränkungen
Fachliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen


Hinweis des Datenbankbetreibers: Informationen über die Barrierefreiheit erfragen Sie bitte beim Anbieter.
Technische Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Zeitmuster
Vollzeit
Lehr- und Lernform
Blended Learning
Abschlussart
Teilnahmebestätigung / Zertifikat des Anbieters
Voraussichtliche Dauer
2 Monat(e)
Termin
16.01.2023 - 20.03.2023
Mindest­teilnehmer­anzahl
1
Maximale Teilnehmerzahl
12
Teilnahmegebühr
Bei Vorliegen der erforderlichen Voraussetzungen ist eine Förderung durch einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) möglich.
Hinweis des Datenbankbetreibers: Bitte erfragen Sie beim Anbieter eventuell auftretende Nebenkosten!
Fördermöglichkeiten
Weitere Informationen im Internet
Themengebiet
Allgemeine Bildung

Bildungsanbieter

TÜV NORD Technisches Schulungszentrum GmbH & Co. KG

Internet
https://www.tuev-nord.de/de/
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Kontakt

Kathrin Krassow

Verwaltung Bandelin

Telefon
038353 76 11 1
Internet
http://www.tuevnordschulungszentrum.de
Staatlich anerkannte Einrichtung nach dem Weiter­bildungs­förderungs­gesetz Mecklenburg-Vorpommern
anerkanntes Qualitätsmanagementsystem
Trägerzulassung nach AZAV

Veranstaltungsort

TÜV NORD Technisches Schulungszentrum GmbH & Co. KG

Besucheranschrift
Lindenweg 2
17506 Bandelin
Deutschland
Telefon
038353 76111
Internet
https://www.tuev-nord.de/de/

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs aktualisiert am 10.11.2022, Datenbank-ID 00308049