Irlands Norden und Nordwesten - Eine ungewöhnliche Bilder-Reise in selten besuchte Regionen der "Grünen Insel"

Themengebiet
Allgemeine Bildung
Inhalt/Beschreibung

Wer vom Norden Irlands oder von "Nordirland" hört, denkt unweigerlich an Bürger- oder Religionskrieg, an Konflikte und Auseinandersetzungen. Dass Nordirland und die angrenzenden Grafschaften der Republik Irland aber eine Vielzahl landschaftlicher Reize und Schönheiten, ungewöhnliche Küstenformationen und herrliche Gärten, aber auch kunst- und kulturgeschichtlich Einmaliges zu bieten hat, geht dabei meist verloren.

Ihnen viele dieser weniger bekannten schönen Seiten dieses selten besuchten Teils der Insel, unter Einbeziehung auch der an Nordirland grenzenden Grafschaften der Republik, vorzustellen, ist ein Anliegen dieser Bilder-Reise. Allerdings soll heute auch der Blick zurück in die wechselhafte und konfliktreiche Geschichte dieser Region geworfen und dabei auch über jüngste Ent- und Verwicklungen in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft beider Teile Irlands berichtet werden. Dabei werden wir beispielsweise auch auf die Hintergründe des Nordirlandkonflikts und den aktuellen Stand des Friedensprozesses eingehen und natürlich auch auf die lange Zeit alles überragende Frage des "Brexit" eingehen.

Eckhard Ladner, Studien- und Programmleiter des Europäischen Bildungs- und Begegnungszentrums, ist Sozialwissenschaftler, Reiseleiter und Irlandspezialist. Er lebt seit über 35 Jahren in Irland.

Bitte beachten Sie, dass angesichts der pandemie-bedingten Hygienevorschriften die Zahl der Teilnehmenden für diese Veranstaltung voraussichtlich auf 12 Personen begrenzt sein wird. Um Anmeldung wird gebeten.

Lernziel

Ihnen viele der weniger bekannten schönen Seiten dieses selten besuchten Teils der Insel, unter Einbeziehung auch der an Nordirland grenzenden Grafschaften der Republik, vorzustellen, ist ein Anliegen dieser Bilder-Reise.

Der Vortrag soll gleichzeitig auch Vorbereitung auf die für 2021 geplante Studienreise des Europäischen Bildungs- und Begegnungszentrums vom 18.9. - Sa, 25.9.2021 sein.

Fachliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Technische Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Zeitmuster
berufsbegleitend, Teilzeit
Lehr- und Lernform
Seminar/Präsenzveranstaltung
Abschlussart
Teilnahmebestätigung/Zertifikat des Anbieters
Voraussichtliche Dauer
2 Stunde(n)
Termin
17.11.2020
Bemerkungen zum Termin
18:30 - 20:00 Uhr; Um Anmeldung wird gebeten.
Mindest­teilnehmer­anzahl
10
Maximale Teilnehmerzahl
12
Teilnahmegebühr
Eintritt: 5,00 €
Hinweis des Datenbankbetreibers: Bitte erfragen Sie beim Anbieter eventuell auftretende Nebenkosten!
Dozent
Christian Gesellmann, Autor
Merken

Bildungsanbieter

Volkshochschule EHM WELK Schwerin

Internet
http://www.vhs-schwerin.de
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Ansprechpartner

Susanne Kapellusch

Leiterin der VHS

Telefon
0385 59127-11
Staatlich anerkannte Einrichtung nach dem Weiter­bildungs­förderungs­gesetz Mecklenburg-Vorpommern
anerkanntes Qualitätsmanagementsystem
LQW

Veranstaltungsort

Volkshochschule EHM WELK Schwerin

Besucheranschrift
Puschkinstraße 13
19055 Schwerin
Deutschland
Karte zeigt
Telefon
0385 59127-10
Hinweise
Schelfschule, Raum 6
Fax
0385 59127-22
Internet
http://www.vhs-schwerin.de
Barrierefreier Zugang
Ja

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs manuell aktualisiert am 08.07.2020

Diese Seite nutzt Tracking-Cookies. Klicken Sie bitte hier für mehr Informationen.

Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Gerät und nutzt diese zum Webtracking mit Piwik. Weitere Informationen zu Cookies und zur Deaktivierung des Trackings erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.