Kaufmann im Groß- und Außenhandel (m/w/d) - Fachrichtung Großhandel

Themengebiet
Handel, Vertrieb, Verkauf
Inhalt/Beschreibung

Die Tätigkeit im Groß- und Außenhandel erfordert gute Branchenkenntnisse und ein ausgeprägtes Verkaufsgeschick, verbunden mit Fremdsprachenkenntnissen und Verständnis für technische Abläufe. Kaufleute im Groß- und Außenhandel werden in allen kaufmännischen Bereichen eines Großhandelsunternehmens, aber auch in Handwerks- und Handelsbetrieben eingesetzt.

Qualifizierungsschwerpunkte:

  • Auftragsbearbeitung, Absatz, Lagerhaltung, Büroorganisation
  • Handelsrecht, Reklamationsbearbeitung
  • Datenverarbeitung und kaufmännischer Schriftverkehr
  • Fakturierung / Rechnungswesen / Controlling
  • Umgang mit einem Warenwirtschaftssystem
  • Kommunikationstraining
  • Englisch als eine Fremdsprache
  • Arbeits- und Umweltschutz

In die Ausbildung integriert sind mehrere Praktika in Großhandelsunternehmen, um die erworbenen Kenntnisse und Fertigkeiten unter realen betrieblichen Bedingungen zu festigen. Auch kann diese Zeit dazu genutzt werden, den potentiellen Arbeitgeber von der eigenen Leistungsfähigkeit zu überzeugen.

Lernziel
  • IHK-Abschluss - Kaufmann im Groß- und Außenhandel (m/w/d) - Fachrichtung Großhandel
Angaben zur geschlechterspezifischen Nutzung
Angebot gleichermaßen für Frauen und Männer geeignet
Fachliche Zugangsvoraussetzungen

Anforderungen

  • gute Eignung für Kundenkontakt und -beratung
  • durchschnittliche rechnerische und schriftsprachliche sowie Computerkenntnisse
  • Grundkenntnisse im Englischen bzw. Bereitschaft zu deren Erwerb
  • durchschnittliche Teamfähigkeit

Allgemeine intellektuelle Leistungsvoraussetzungen

  • durchschnittlich
Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen

Absolute gesundheitliche Ausschlusskriterien

  • Blindheit
  • Gehörlosikeit
Technische Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Zeitmuster
Vollzeit
Lehr- und Lernform
Seminar/Präsenzveranstaltung
Praktikum
Ja
Abschlussart
Kammerprüfung
Nähere Bezeichnung des Abschlusses
IHK-Abschluss
Voraussichtliche Dauer
24 Monat(e)
Termin
27.07.2020 - 26.07.2022
weitere Termine auf Anfrage
Anmeldeende
27.08.2020
Mindest­teilnehmer­anzahl
4
Maximale Teilnehmerzahl
4
Teilnahmegebühr
Auf Anfrage.
Hinweis des Datenbankbetreibers: Bitte erfragen Sie beim Anbieter eventuell auftretende Nebenkosten!
Fördermöglichkeiten
Weitere Informationen im Internet
Merken

Bildungsanbieter

Berufsförderungswerk Stralsund GmbH

Internet
https://www.bfw-stralsund.de
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Ansprechpartner

Kai Heilfurth

Koordinator Kundenzentrum

Telefon
03831 23-2417
Internet
http://www.bfw-stralsund.de

Regina Hofmann

Ansprechpartnerin für den Integrations- und Qualifizierungsort Büro- und Verwaltung

Telefon
03831 23-2325
Internet
http://www.bfw-stralsund.de
Staatlich anerkannte Einrichtung nach dem Weiter­bildungs­förderungs­gesetz Mecklenburg-Vorpommern
anerkanntes Qualitätsmanagementsystem
DIN EN ISO 9001, Trägerzulassung nach AZAV

Veranstaltungsort

Berufsförderungswerk Stralsund GmbH - Außenstelle Rostock

Besucheranschrift
Trelleborger Straße 10a
18107 Rostock
Deutschland
Karte zeigt
Telefon
0381 453652-104
barrierefreier Zugang
barrierefreier Zugang
Internet
http://www.bfw-stralsund.de
Barrierefreier Zugang
Ja

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs manuell aktualisiert am 28.05.2020

Diese Seite nutzt Tracking-Cookies. Klicken Sie bitte hier für mehr Informationen.

Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Gerät und nutzt diese zum Webtracking mit Piwik. Weitere Informationen zu Cookies und zur Deaktivierung des Trackings erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.