Landwirtschaftsmeister/Landwirtschaftsmeisterin

Themengebiet
Land- und Forstwirtschaft, Umwelt
Inhalt/Beschreibung

Meisterprüfungsverfahren:

  • 200 Stunden Betriebskonsultationen
  • Arbeitsprojekt
  • Meisterarbeit
  • Prüfungen

Lehrinhalt und Teile des Meisterprüfungsverfahrens:

1. Produktions- und Verfahrenstechnik

  • Pflanzliche Produktion
  • Tierische Produktion

2. Betriebs- und Unternehmensführung

  • Betriebs- und Arbeitsorganisation
  • Betriebszweigabrechnung
  • Investition und Finanzierung
  • Voranschlagsrechnung und Programmplanung
  • Markt und Absatz

3. Berufsausbildung und Mitarbeiterführung

  • Planung und Vorbereitung der Ausbildung
  • Ausbildung am Arbeitsplatz
  • Abschluss der Ausbildung
  • Mitarbeiterführung
Lernziel

Der Abschluss Landwirtschaftsmeister/in befähigt zur Organisation von Arbeitsprozessen in der Landwirtschaft, zur Analyse und Planung des Betriebes nach wirtschaftlichen Gesichtspunkten und zur Ausbidung von Auszubildenden.

Der erfolgreiche Abschluss ermöglicht eine Tätigkeit als Fach- und Führungskraft in einem landwirtschaftlichen Betrieb und/oder  den Schritt indie berufliche Selbstständigkeit.

Fachliche Zugangsvoraussetzungen
  • abgeschlossene Berufsausbildung in einem landwirtschaftlichen Beruf
  • mindestens dreijährige Tätigkeit in der Landwirtschaft
  • Abschluss der einjährigen Fachschule (staatlich geprüfter Wirtschafter) wird empfohlen
  • Prüfungszulassung: Bedingungen bitte bei der Abteilung Ausbildungsberatung in Güstrow (Tel.: 03843 264-351) erfragen.
Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Technische Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Zeitmuster
berufsbegleitend, Teilzeit
Lehr- und Lernform
Seminar/Präsenzveranstaltung
Abschlussart
Staatlich anerkannter Abschluss
Nähere Bezeichnung des Abschlusses
Landwirtschaftsmeister/-in
Voraussichtliche Dauer
2 Jahr(e)
Termin
14.10.2021 - 30.04.2023
Anmeldeende
30.06.2021
Bemerkungen zum Termin
Vorbereitungskurs: 2 Wintersemester, 2 Tage/Woche
1. Wintersemester: 16.10.2019 - 02.04.2020
Mindest­teilnehmer­anzahl
10
Maximale Teilnehmerzahl
20
Teilnahmegebühr
1575,00 € Lehrgangsgebühren und 500,00 € für Zulassung/Teilnahme Prüfung
Hinweis des Datenbankbetreibers: Bitte erfragen Sie beim Anbieter eventuell auftretende Nebenkosten!
Fördermöglichkeiten
Merken

Bildungsanbieter

Fachschule für Agrarwirtschaft des Landes Mecklenburg-Vorpommern "Johann Heinrich von Thünen"

Internet
http://www.bockhorst.de
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Ansprechpartner

Andrea Wurz

Schulleiterin

Telefon
03843 264-301
Internet
http://www.bockhorst.de

Veranstaltungsort

Fachschule für Agrarwirtschaft des Landes Mecklenburg-Vorpommern "Johann Heinrich von Thünen"

Besucheranschrift
Bockhorst 1
18273 Güstrow
Deutschland
Karte zeigt
Telefon
03843 264-300
Fax
03843 212536
Internet
http://www.bockhorst.de
Barrierefreier Zugang
Nein

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs manuell aktualisiert am 21.10.2020

Diese Seite nutzt Tracking-Cookies. Klicken Sie bitte hier für mehr Informationen.

Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Gerät und nutzt diese zum Webtracking mit Piwik. Weitere Informationen zu Cookies und zur Deaktivierung des Trackings erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.