Mobbing geht uns alle an

Das vorliegende Bildungsangebot ist gem. Bildungsfreistellungsgesetz M-V anerkannt. (Anerkennungs-Kennziffer BfG-A-372/08-W11 vom 28.09.2020)
Bitte beachten Sie, dass nur Veranstaltungstermine innerhalb des Anerkennungszeitraumes (08.02.2021 bis 12.02.2021) anerkannt sind.
Themengebiet
Weiterbildung für ehrenamtliche Tätigkeiten
Inhalt/Beschreibung
  • Konfliktsituationen in der Arbeitswelt
  • Ursachen für Konflikte, ihre Eskalationsformen und Mobbingprozesse
  • Grundlagen der Kommunikation
  • Welche Möglichkeiten zur Regelung von Konflikten gibt es?
  • Konflikte in Betrieb und Dienststelle
  • Formen der Konfliktlösung
  • Maßnahmen zur Verbesserung des Betriebsklimas
Lernziel

Die Teilnehmenden sollen Merkmal und Verlauf von Mobbingprozessen kennenlernen und einen Überblick über arbeitsorganisatorische und soziale Bedingungen erlangen, die Mobbingprozesse auslösen und/oder begünstigen können. Sie sollen Möglichkeiten kennen lernen, durch eigenen Aktivitäten Mobbingprozessen kompetent präventiv und/oder konfliktlösend zu begegnen.

Zeitmuster
Vollzeit
Lehr- und Lernform
Seminar/Präsenzveranstaltung
Abschlussart
Teilnahmebestätigung/Zertifikat des Anbieters
Voraussichtliche Dauer
5 Tag(e)
Termin
08.02.2021 - 12.02.2021
Mindest­teilnehmer­anzahl
10
Maximale Teilnehmerzahl
20
Teilnahmegebühr
./.
(wird nicht durch das Bildungsfreistellungsgesetz erstattet)
Hinweis des Datenbankbetreibers: Bitte erfragen Sie beim Anbieter eventuell auftretende Nebenkosten!
Fördermöglichkeiten
Dozent
Peter Junk
Merken

Bildungsanbieter

ver.di Landesbezirk Nord

Internet
http://www.verdi-nord.de
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Ansprechpartner

Elfi Falk

Telefon
0451 8100804

Veranstaltungsort

Besucheranschrift
ver.di Bildungsstätte, Zur Dorfeiche 14
21274 Undeloh
Karte zeigt
Barrierefreier Zugang
Nein

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs manuell aktualisiert am 29.09.2020

Diese Seite nutzt Tracking-Cookies. Klicken Sie bitte hier für mehr Informationen.

Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Gerät und nutzt diese zum Webtracking mit Piwik. Weitere Informationen zu Cookies und zur Deaktivierung des Trackings erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.