Fachlagerist/Fachlageristin (IHK) - Umschulung

Themengebiet
Logistik, Verkehr, Fahrzeugführung
Inhalt/Beschreibung

Zielgruppe: Arbeitsuchende, die im Bereich der Lagerwirtschaft eine berufliche Zukunft und einen anerkannten Berufsabschluss anstreben.

Die Anforderungen des Marktes an qualifizierte Personaldienstleistung bedingen eine fundierte Grund- und Weiterbildung. Fachkräften bieten sich gute Berufsaussichten und attraktive Arbeitsplätze. Infolge der Globalisierung werden zunehmend immer weiter steigende Warenmengen und deren Transport zukünftig erwartet. In diesem Bereich werden grundlegende Qualifikationen vorausgesetzt, um dem stetigen Wandel, dem Einsatz neuer Techniken und zeitgemäßer Technologien gerecht zu werden.

Fachlageristen sind in Industrie-, Handels- und Speditionsbetrieben sowie bei weiteren logistischen Dienstleistern tätig. Die Arbeitsaufgaben umfassen Tätigkeiten im Rahmen des Güterumschlags und der Güterlagerung sowie der fachgerechten Lagerung von Gütern unter Berücksichtigung aller wirtschaftlichen Gesichtspunkte der Lagerhaltung. Mittels einer digitalen Lernumgebung werden Lernende an digitale Arbeits- und Lebenswelten und deren Chancen und Herausforderungen herangeführt. Der Aufbau von digitalen Kompetenzen wird zur Selbstverständlichkeit, auch wenn er nicht im Fokus der Weiterbildung stehen mag.

Rechtliche / normative Grundlagen:
Verordnung über die Berufsausbildung im Lagerbereich in den Ausbildungsberufen Fachlagerist und Fachkraft für Lagerlogistik vom 26.07.2004 sowie BBIG Kapitel 3 Berufliche Umschulung §58 ff

Inhalte:

  • Güter annehmen und kontrollieren
  • Güter lagern
  • Güter bearbeiten
  • Güter im Betrieb transportieren
  • Güter kommissionieren
  • Güter verpacken
  • Güter verladen
  • Güter versenden
Lernziel
  • Berufsabschluss 'Fachlagerist/-in' mit Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer
Fachliche Zugangsvoraussetzungen
  • möglichst Hauptschul- oder vergleichbarer Abschluss
  • ausreichende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Berufspraxis in der angestrebten Bildungsrichtung wünschenswert
  • Beratungsgespräch bei DEKRA Akademie GmbH
Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen
  • gesundheitliche Eignung
Technische Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Zeitmuster
Vollzeit
Lehr- und Lernform
Seminar/Präsenzveranstaltung
Praktikum
Ja
Abschlussart
Kammerprüfung, Befähigungsnachweis, Staatlich anerkannter Abschluss
Nähere Bezeichnung des Abschlusses
Fachlagerist/-in (IHK)
Voraussichtliche Dauer
16 Monat(e)
Termin
21.09.2020 - 20.01.2022
weitere Termine auf Anfrage
Mindest­teilnehmer­anzahl
1
Maximale Teilnehmerzahl
15
Teilnahmegebühr
Kostenübernahme durch Kostenträger möglich
Hinweis des Datenbankbetreibers: Bitte erfragen Sie beim Anbieter eventuell auftretende Nebenkosten!
Fördermöglichkeiten
  • Bildungsgutschein
  • Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben (berufliche Rehabilitation)
  • auf Anfrage
Referenzen/Bemerkungen zum Kurs
Umschulungen werden seit mehreren Jahren erfolgreich durchgeführt, Jobaufnahme in sozialversicherungspflichtige Arbeitsverhältnisse
Weitere Informationen im Internet

Bildungsanbieter

DEKRA Akademie GmbH Mecklenburg-Vorpommern

Telefon
0385 676806-0
Internet
http://www.dekra-akademie.de/schwerin

Ansprechpartner

Anne Bremer

Standortleiterin Stralsund

Telefon
03831 2877-30
Internet
http://www.dekra-akademie.de/stralsund
Staatlich anerkannte Einrichtung nach dem Weiter­bildungs­förderungs­gesetz Mecklenburg-Vorpommern
anerkanntes Qualitätsmanagementsystem
DIN EN ISO 9001, Trägerzulassung nach AZAV

Veranstaltungsort

DEKRA Akademie GmbH, Standort Stralsund

Besucheranschrift
Lindenallee 63
18437 Stralsund
Deutschland
Karte zeigt
Telefon
03831 2877-30
Fax
03831-2877-40
Internet
http://www.dekra-akademie.de/stralsund
Barrierefreier Zugang
Ja
Hinweis zur Barrierefreiheit
Fahrstuhl vorhanden

Kurs manuell aktualisiert am 08.07.2020