Grundlagen Arbeitsschutz in Pflegeeinrichtungen 1 VDSI Punkt

Themengebiet
Schutz, Sicherheit, Überwachung
Inhalt/Beschreibung

Arbeitsstätten sind vom Unternehmer so einzurichten und zu unterhalten, dass die Beschäftigten gegen Gefahren für Leben und Gesundheit geschützt sind.
Mitarbeiter sind über die Risiken an ihrem Arbeitsplatz zu informieren. Der Gesetzgeber fordert, dass Unterweisungen zum Arbeitsschutz durchzuführen sind. Verpflichtend sind insbesondere das Arbeitsschutzgesetz § 4 und das Regelwerk der Unfallversicherungsträger.

Theorie und Praxis:

  • Gefährdungsbeurteilung /TOP - Maßnahmen (Technisch/Organisatorisch/Personenbezogen)
  • Arbeitsmedizinische Vorsorge
  • Stolper / Rutsch / Stürzen (SRS)
  • Verbandbuch, Betriebsanweisungen
  • Brandursachen und Beispiele
  • Anordnung Arbeitsmittel/ Arbeitsgegenstände
  • Handhabung und Funktion von Feuerlöscheinrichtungen
Lernziel

Das Seminar vermittelt die Grundlagen des Arbeitsschutzes in pflegerischen Einrichtungen.

Angaben zur geschlechterspezifischen Nutzung
Angebot gleichermaßen für Frauen und Männer geeignet
Fachliche Zugangsvoraussetzungen

Unternehmer, 
Personalverantwortliche,
Mitarbeiter und
Hausmeister
 

Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Technische Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Zeitmuster
berufsbegleitend, Teilzeit
Lehr- und Lernform
Seminar/Präsenzveranstaltung
Abschlussart
Teilnahmebestätigung/Zertifikat des Anbieters
Nähere Bezeichnung des Abschlusses
Teilnahmebescheinigung mit 1 VDSI Punkt
Voraussichtliche Dauer
3 Stunde(n)
Termin
29.10.2020
Bemerkungen zum Termin
13:00 Uhr - 16:00 Uhr
Mindest­teilnehmer­anzahl
5
Maximale Teilnehmerzahl
15
Teilnahmegebühr
59,00 € inkl. warmen und kalten Getränken
Hinweis des Datenbankbetreibers: Bitte erfragen Sie beim Anbieter eventuell auftretende Nebenkosten!
Weitere Informationen im Internet

Bildungsanbieter

Ostseebildungszentrum der DSFG e.V.

Telefon
03834 554150
Fax
03834 554151
Internet
http://www.ostseebildungszentrum.de/

Ansprechpartner

Julia Borchardt

Telefon
03834 554150
Internet
http://ostseebildungszentrum.de
Staatlich anerkannte Einrichtung nach dem Weiter­bildungs­förderungs­gesetz Mecklenburg-Vorpommern
anerkanntes Qualitätsmanagementsystem
Trägerzulassung nach AZAV

Veranstaltungsort

Ostseebildungszentrum der DSFG e.V.

Besucheranschrift
Hafenstraße 41
17489 Greifswald
Deutschland
Karte zeigt
Telefon
03834 554150
Wegbeschreibung

Kostenfreie Parkplätze stehen zur Verfügung.

Haltestellen:
„An den Wurthen“ (Bus Linie 2)
„Platz der Freiheit“ (Bus Linie 2 und 3)

Fax
03834 554151
Internet
http://www.ostseebildungszentrum.de/
Barrierefreier Zugang
Nein

Kurs manuell aktualisiert am 14.02.2020