Fachwirt/-in im Gastgewerbe

Themengebiet
Tourismus-, Hotel- und Gaststättengewerbe
Inhalt/Beschreibung

Sie planen Ihren beruflichen Aufstieg und suchen eine attraktive Möglichkeit zur Weiterbildung in der Gastronomie? Dann eignen Sie sich erstklassiges Know-how und Top-Fertigkeiten mit der Aufstiegsfortbildung zum Fachwirt im Gastgewerbe (m/w) an unserer Meisterschule an. Sie kommen zu uns mit Ihrer Begeisterung und Ihrem Engagement – wir vermitteln Ihnen an der Hotelschule Rostock alles, was Sie für die Karriere in im Gastgewerbe benötigen. Informieren Sie sich hier!

Wussten Sie, dass Sie nach erfolgreicher Beendigung unserer Weiterbildung im Bereich Gastronomie ebenfalls die verschiedensten Studiengänge aufnehmen können, die idealerweise in Verbindung mit gastgewerblichen Thematiken stehen? Das stimmt tatsächlich, denn mit dem IHK-Abschluss dieser Aufstiegsfortbildung erhalten Sie die Zulassungsberechtigung für viele deutsche Hochschulen. Darüber hinaus erwerben Sie einen Kompetenzgrad, der nach dem Europäischen Qualifikationsrahmen (EQR) der Stufe 5 entspricht. Das klingt interessant für Sie? Sprechen Sie uns gerne an, um mehr zu erfahren!

Wirtschaftsbezogene Qualifikation

Volks- und Betriebswirtschaft

  • Volkswirtschaftliche Grundlagen
  • Betriebliche Funktionen und deren Zusammenwirken
  • Existenzgründung und Unternehmensrechtsformen
  • Unternehmenszusammenschlüsse

Rechnungswesen

  • Grundlegende Aspekte des Rechnungswesens
  • Finanzbuchhaltung
  • Kosten- und Leistungsrechnen
  • Auswertung der betriebswirtschaftlichen Zahlen
  • Planungsrechnung

Recht und Steuern

  • Rechtliche Zusammenhänge
  • Steuerliche Bestimmungen

Unternehmensführung

  • Betriebsorganisation
  • Personalführung, Personalentwicklung

Handlungsspezifische Qualifikation

Gästeorientierung und Marketing

  • Gäste gewinnen, betreuen und zufrieden stellen
  • Marketing gezielt anwenden und auswerten können

Branchenbezogenes Management

  • Mitarbeiter führen und deren Potential fördern
  • Warenwirtschaftssysteme effizient einsetzen
  • Qualitätsmanagement aufgabenorientiert anwenden
  • Planen und Organisieren sowie Durchführen von Veranstaltungen
  • mit Dienstleistungsanbietern, Institutionen und Organisationen zusammenarbeiten

Branchenbezogenes Recht

  • Rechtsvorschriften
  • Verträge im Gastgewerbe
  • Steuern, Abgaben und Versicherungen

Gastronomische Angebotsformen

  • Hotel- und Gaststättenbetriebe
  • Systemgastronomie
  • Gemeinschaftsverpflegung
  • Catering​

Prüfungsvorbereitung

Lernziel

„Nur“ gutes Fachwissen – das allein reicht heute nicht mehr aus, um im Wettbewerb langfristig erfolgreich zu sein. Als Fachwirt/-in im Gastgewerbe erkennen Sie den gastgewerblichen Betrieb als komplexes System und setzen Sie sich mit kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Fragen auseinander. So schaffen Sie sich die Basis für Ihren Aufstieg in einem gastgewerblichen Betrieb oder den Schritt in die Selbständigkeit – und können sich beruflich und privat nach Ihren Wünschen verwirklichen.

Angaben zur geschlechterspezifischen Nutzung
Angebot gleichermaßen für Frauen und Männer geeignet
Fachliche Zugangsvoraussetzungen

Zur Prüfung vor der IHK zu Rostock kann zugelassen werden, wer

  • einen Berufsabschluss in einem dreijährigen gastgewerblichen oder kaufmännischen Beruf und mind. zweijährige Berufspraxis im Gastgewerbe
  • einen Berufsabschluss in einem zweijährigen gastgewerblichen oder kaufmännischen Beruf und mind. dreijährige Berufspraxis im Gastgewerbe oder
  • eine mind. fünfjährige Berufspraxis im Gastgewerbe nachweist

Nur für BFD-Teilnehmer
Für den Nachweis der Berufspraxis lassen Sie sich von Ihrem BFD-Berater eine 'Bescheinigung über eine einschlägige Berufstätigkeit in der Bundeswehr zu Zweck der Zulassung zu einer Fachschule mit zweijähriger Ausbildungsdauer' ausstellen.

Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Technische Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Zeitmuster
Vollzeit
Lehr- und Lernform
Seminar/Präsenzveranstaltung
Abschlussart
Teilnahmebestätigung/Zertifikat des Anbieters
Nähere Bezeichnung des Abschlusses
Fachwirt/-in im Gastgewerbe
Voraussichtliche Dauer
600 Stunde(n)
Termin
04.01.2021 - 26.04.2021
Mindest­teilnehmer­anzahl
8
Maximale Teilnehmerzahl
16
Fördermöglichkeiten
  • Aufstiegs-BAföG
  • Bildungsgutschein
Weitere Informationen im Internet

Bildungsanbieter

Hotel- und Wirtschaftsschule Rostock GmbH

Staatlich anerkannte Einrichtung der Weiterbildung

Telefon
0381 8070-700
Fax
0381 8070-760
Internet
https://www.wissenmachts.de/

Ansprechpartner

Ralf König

Fachbereichsleiter Aufstiegsfortbildungen, Fachbereichsleiter Gewerbe & Technik

Telefon
0381-8070771
Internet
http://www.wissenmachts.de
Staatlich anerkannte Einrichtung nach dem Weiter­bildungs­förderungs­gesetz Mecklenburg-Vorpommern
anerkanntes Qualitätsmanagementsystem
Trägerzulassung nach AZAV

Veranstaltungsort

Hotel- und Wirtschaftsschule Rostock GmbH

Staatlich anerkannte Einrichtung der Weiterbildung

Besucheranschrift
Goerdelerstraße 27
18069 Rostock
Deutschland
Karte zeigt
Telefon
0381 8070-700
Fax
0381 8070-760
Internet
https://www.wissenmachts.de/
Barrierefreier Zugang
Nein

Kurs manuell aktualisiert am 13.10.2020