ADR-Aufbaukurs Klasse 7 - Gefahrgutfahrerschulung gemäß ADR/GGVSEB Transport von Radioaktiven Stoffen

Merken
Inhalt/Beschreibung

Fahrzeugführer, die gefährlicher Güter mit radioaktiven Eigenschaften in kennzeichnungspflichtigen Mengen transportieren, müssen bei der Beförderung im Besitz einer gültigen ADR-Schulungsbescheinigung mit der Zusatzqualifikation für die Klasse 7 haben.

Die Schulung erfolgt gemäß Kapitel 8.2 ADR und dem Rahmenlehrplan des DIHK.

  • Allgemeine Vorschriften
  • Allgemeine Gefahreneigenschaften
  • Dokumentation
  • Fahrzeug- und Beförderungsarten, Umschließungen, Ausrüstung
  • Aufschriften, Bezettelung und Kennzeichnung
  • Durchführung der Beförderung (praktischer und theoretischer Teil)
  • Pflichten und Verantwortlichkeiten sowie Sanktionen
  • Maßnahmen nach Unfällen und anderen Zwischenfällen
  • Prüfung gemäß der zuständigen IHK (30 min)

Bitte beachten Sie: Die Kennzeichnungspflicht ist unabhängig vom zulässigen Gesamtgewicht des Fahrzeuges, sie richtet sich nach der Menge der transportierten Güter.

Lernziel

Im ADR-Fortbildungskurs werden Ihre theoretischen und praktischen Kenntnisse im Umgang mit gefährlichen Gütern sowie der Pflichten und Verantwortlichkeiten aller am Transport beteiligten Personen und die Besonderheiten der Dokumentation und der Ausrüstungsgegenstände gefestigt und auf den aktuellsten Stand gebracht.

Angaben zur geschlechterspezifischen Nutzung
Angebot gleichermaßen für Frauen und Männer geeignet
Fachliche Zugangsvoraussetzungen
  • gültige ADR-Schulungsbescheinigung
Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen


Hinweis des Datenbankbetreibers: Informationen über die Barrierefreiheit erfragen Sie bitte beim Anbieter.
Technische Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Zeitmuster
Vollzeit
Lehr- und Lernform
Seminar/Präsenzveranstaltung
Abschlussart
Kammerprüfung, Teilnahmebestätigung / Zertifikat des Anbieters, Befähigungsnachweis
Nähere Bezeichnung des Abschlusses
ADR-Schulungsbescheinigung mit dem Aufbaukurs Klasse 7 für Fahrzeugführer
Voraussichtliche Dauer
1 Tag(e)
Termin
28.03.2022
Anmeldeende
28.03.2022
Bemerkungen zum Termin
Schulungsbeginn: 08:00 - 15:00 Uhr, im Anschluss erfolgt die Prüfung vor der IHK Neubrandenburg
Mindest­teilnehmer­anzahl
5
Maximale Teilnehmerzahl
24
Teilnahmegebühr
Auf Anfrage, gerne erstellen wir Ihnen ein unverbindliches Angebot. Sprechen Sie uns doch einfach an.
Hinweis des Datenbankbetreibers: Bitte erfragen Sie beim Anbieter eventuell auftretende Nebenkosten!
Referenzen/Bemerkungen zum Kurs
Die Gefahrgutservice und Beratung Neubrandenburg GmbH ist von der IHK Neubrandenburg als Schulungsveranstalter für die Ausbildung von Gefahrgutfahrern und Gefahrgutbeauftragen anerkannt.
Dozent
Unser Dozentteam
Themengebiet
Logistik, Verkehr, Fahrzeugführung

Bildungsanbieter

Gefahrgutservice und Beratung Neubrandenburg GmbH

Internet
https://www.gefahrgutservice-nb.de
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Ansprechpartner

Gernot Martens

Geschäftsführung

Telefon
0395 4567211

Veranstaltungsort

Gefahrgutservice und Beratung Neubrandenburg GmbH

Besucheranschrift
Warliner Straße 6
17034 Neubrandenburg
Deutschland
Telefon
0395 4567211
barrierefreier Zugang
barrierefreier Zugang
Fax
0395 4567227
Internet
https://www.gefahrgutservice-nb.de

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs aktualisiert am 12.10.2021, Datenbank-ID 00256363