Ausbildung zum/zur Kranken-/Altenpflegehelfer/-in

Themengebiet
Gesundheit, Pflege und Medizin
Inhalt/Beschreibung

Möchten Sie gerne Menschen helfen und versorgen? Machen Sie eine Ausbildung als Pflegefachassistent/-in.

  • Berufliches Selbstverständnis entwickeln und berufliche Anforderungen bewältigen
  • Pflegesituationen erkennen und bei Pflegemaßnahmen mitwirken
  • Eigene Arbeit strukturieren und organisieren
  • Pflegehandeln an Qualitätskriterien, rechtlichen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen ausrichten
  • Situationsgerecht kommunizieren
  • Gesundheit erhalten und fördern
  • Lebensraum und Lebenszeit gestalten
  • In akuten Notfällen adäquat handeln
Lernziel

Die Umschulung an der Berufsfachschule befähigt Sie dazu, Kompetenzen zu erwerben, um alte Menschen und Menschen mit Behinderung unter Anleitung einer Pflegefachkraft qualifiziert zu pflegen und zu betreuen.

Sie erlernen

  • eigenständig, die im Rahmen des Pflegeplanes übertragenen Aufgaben der Grundpflege zu verrichten und die ausgeführten pflegerischen Leistungen ordnungsgemäß zu dokumentieren,
  • im Rahmen der Assistenz von Pflegefachkräften, bei der Anwendung spezifischer Pflegekonzepte und bei der Durchführung der Behandlungspflege mitzuwirken.
Angaben zur geschlechterspezifischen Nutzung
Angebot gleichermaßen für Frauen und Männer geeignet
Fachliche Zugangsvoraussetzungen
  • Hauptschulabschluss oder ein gleichwertiger Abschluss
  • ein erweitertes Führungszeugnis
Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen

Weiterhin ist der Nachweis über die gesundheitliche Eignung zur Ausübung des Berufes notwendig.

Technische Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Zeitmuster
Vollzeit
Lehr- und Lernform
Seminar/Präsenzveranstaltung
Abschlussart
Staatlich anerkannter Abschluss
Nähere Bezeichnung des Abschlusses
Kranken-/Altenpflegehelfer/-in
Voraussichtliche Dauer
18 Monat(e)
Termin
09.08.2021 - 31.01.2023
Mindest­teilnehmer­anzahl
10
Maximale Teilnehmerzahl
25
Fördermöglichkeiten
Weitere Informationen im Internet
Merken

Bildungsanbieter

maxQ. im bfw - Unternehmen für Bildung.

Berufsfortbildungswerk Gemeinnützige Bildungseinrichtung des DGB GmbH

Internet
https://www.maxq.net/neubrandenburg/
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Ansprechpartner

Kathrin Schütt-Jennerjahn

Schulleitung maxQ. Neubrandenburg

Telefon
0395 5841024
Internet
https://www.maxq.net/neubrandenburg/
Staatlich anerkannte Einrichtung nach dem Weiter­bildungs­förderungs­gesetz Mecklenburg-Vorpommern
anerkanntes Qualitätsmanagementsystem
DIN EN ISO 9001, Trägerzulassung nach AZAV

Veranstaltungsort

maxQ. im bfw - Unternehmen für Bildung.

Berufsfortbildungswerk Gemeinnützige Bildungseinrichtung des DGB GmbH

Besucheranschrift
Nonnenhofer Straße 6
17033 Neubrandenburg
Deutschland
Karte zeigt
Telefon
0395 5841024
Wegbeschreibung
Wegbeschreibung
barrierefreier Zugang
barrierefreier Zugang
Fax
0395 5661772
Internet
https://www.maxq.net/neubrandenburg/
Barrierefreier Zugang
Ja

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs manuell aktualisiert am 19.05.2021

Diese Seite nutzt Tracking-Cookies. Klicken Sie bitte hier für mehr Informationen.

Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Gerät und nutzt diese zum Webtracking mit Piwik. Weitere Informationen zu Cookies und zur Deaktivierung des Trackings erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.