Brand Marketing Designer:in

Inhalt/Beschreibung

Zielgruppe: Der Kurs richtet sich an Personen aus den Bereichen Marketing, Kommunikation oder Social Media und an alle, die im Marketing beruflich Fuß fassen oder ihr Unternehmen erfolgreich vermarkten möchten.

Der Kurs führt zunächst durch die grundlegenden Marketing- und Kommunikationsformen. Danach werden das Brand Marketing sowie die wichtigsten Schritte und Strategien für ein erfolgreiches Markenmanagement und die Markenkommunikation aufgezeigt. Der Kurs zeigt abschließend die unterschiedlichen Aufgabenbereiche des SEM-Managements und bietet einen Überblick über das Social Media Management.

Lehrgangsinhalte:

Digital Marketing

Grundlagen (ca. 3 Tage)

  • Marktforschung und -analyse
  • Zielgruppenanalyse, Customer Insights
  • Customer Experience (CX)
  • 4Ps (Product, Price, Place, Promotion)
  • Preis- und Vertriebsstrategie
  • B2B und B2C
  • Kommunikationsstrategie und -kanäle

Brand Building und Management (ca. 1 Tag)

  • Positionierung und Zieldefinition
  • Brand Values
  • Brand Personality
  • Corporate Identity und Corporate Design

Künstliche Intelligenz (KI) im Arbeitsprozess

  • Vorstellung von konkreten KI-Technologien im beruflichen Umfeld
  • Anwendungsmöglichkeiten und Praxis-Übungen

Digitales Marketing (ca. 4 Tage)

  • Marketingformen und Medienwerbung
  • Content Marketing, Storytelling
  • SEO/SEA, Google Analytics
  • Sonderwerbeformen im Überblick: Display, Affiliate und Virales Marketing
  • Retargeting und Remarketing
  • Social Media Marketing
  • Collaborative Consumption
  • Newsletter Marketing
  • Crosschannel und Crossmedia: der optimale Marketing-Mix

Influencer-Marketing (ca. 1 Tag)

  • Wirkungsfaktor von Influencer-Marketing
  • Kriterien für die passenden Markenbotschafter:innen
  • Bewerten von Reichweite
  • Mikro- vs. Makroinfluencer:innen
  • Vertragsgestaltung
  • Produktion
  • Kennzeichnungspflichten

Erfolgsmessung und Budgetierung (ca. 4 Tage)

  • Relevante Begriffe, Messgrößen und Abrechnungsmodelle
  • Methoden und Tools zur Usability-Messung und -Optimierung
  • Bekanntheit, Markentreue, wahrgenommene Qualität
  • Buyer´s Journey, Customer Decision Funnel, AIDA Modell, After Sales
  • 4Rs (Recognition, Relevance, Reward, Relationship)
  • KPI
  • Budgetierung

Data Driven Marketing (ca. 1 Tag)

  • Big Data, Smart Data, Data Driven Marketing, First Party Data, Second Party Data

Rechtliche Rahmenbedingungen (ca. 1 Tag)

  • Urheberrecht und Recht am eigenen Bild
  • Informationspflichten im Internet
  • Marken-, Wettbewerbs- und Äußerungsrecht
  • Gesetzliche Grenzen unerlaubter Werbung
  • Markenanmeldung und Markenüberwachung

Projektarbeit (ca. 5 Tage)

  • Zur Vertiefung der gelernten Inhalte
  • Präsentation der Projektergebnisse

Brand Marketing

Brand Building (ca. 3 Tage)

  • Definition des Markenbegriffs
  • Zieldefinition
  • Zielgruppenanalyse, Customer Insights
  • Customer Experience (CX)
  • Brand Values
  • Brand Personality
  • Positionierung

Rechtliche Grundlagen (ca. 1 Tag)

  • Markenanmeldung
  • Markenüberwachung in digitalen Medien
  • Ansprüche bei Markenverletzungen

Künstliche Intelligenz (KI) im Arbeitsprozess

  • Vorstellung von konkreten KI-Technologien im beruflichen Umfeld
  • Anwendungsmöglichkeiten und Praxis-Übungen

Digital Branding (ca. 3 Tage)

  • Auswahl der richtigen Kanäle
  • Online Marketing Mix
  • Customer Journey
  • Personas erstellen
  • Touchpoint-Management

Brand Communication (ca. 3 Tage)

  • Content Marketing
  • Agendasetting und Storytelling
  • Emotionalisierung
  • User Generated Content
  • Lovestorm und Shitstorm
  • Markenkommunikation mit Chats

Influencer Marketing (ca. 2 Tage)

  • Wirkungsfaktor von Influencer Marketing
  • Kriterien für die passenden Markenbotschafter:innen
  • Bewerten von Reichweite
  • Mikro- vs. Makroinfluencer
  • Vertragsgestaltung
  • Produktion
  • Kennzeichnungspflichten

Erfolgsmessung (ca. 3 Tage)

  • Bekanntheit
  • Markentreue
  • Wahrgenommene Qualität
  • Branding KPI
  • Monitoring Tools

Projektarbeit (ca. 5 Tage)

  • Zur Vertiefung der gelernten Inhalte
  • Präsentation der Projektergebnisse

Fachwissen SEM Marketing

Suchmaschinenoptimierung Grundbegriffe (ca. 3 Tage)

  • Webbasierte Suchmaschinen
  • Google Universal Search
  • Vertikale Suchmaschinen
  • Suchergebnisseiten und Treffer
  • Rich Snippets
  • Google Knowledge Graph
  • PageRank
  • Domain Authority
  • Google Suchergebnisse/Sucheinstellungen
  • RankBrain
  • Suchanfragen mit lokalem Bezug/Local SEO
  • Social SEO
  • Sprachsuche

SEO-Prozesse (ca. 2 Tage)

  • Schritte des SEO-Prozesses
  • SEO-Ziele definieren
  • Zielgruppe/Persona
  • Keyword-Kandidaten
  • SEO KPIs
  • Conversions
  • Content-Qualität
  • Google Ranking Signale
  • Suchintention
  • Within Document Frequency (WDF)
  • Inverse Document Frequency (IDF)

Künstliche Intelligenz (KI) im Arbeitsprozess

  • Vorstellung von konkreten KI-Technologien im beruflichen Umfeld
  • Anwendungsmöglichkeiten und Praxis-Übungen

Webseitenoptimierung (ca. 3 Tage)

  • Optimierung für Mobilgeräte (AMP)
  • Meta-Tags/Meta-Description/Meta-Title
  • Duplicate Content
  • Semantisches Web/Suche
  • Strukturierte Daten und deren Bedeutung/Einsatzmöglichkeiten
  • Ladezeiten einer Webseite überprüfen
  • Domains auf IP-Adresse überprüfen
  • Sicherheitsfunktionen des https-Protokolls
  • Robots.txt
  • Ankertexte
  • Google Penalty
  • Suchanfragen mit lokalem Bezug/Local SEO
  • Entwicklungen Barrierefreiheit

SEO-Erfolgskontrolle (ca. 3 Tage)

  • Erfolgskontrolle ohne kommerzielle Tools durchführen
  • Tools für die Ranking-Überwachung
  • Google-Index/Google Qualitätsrichtlinien
  • Backlinks und Linkbuilding-Maßnahmen
  • Sichtbarkeitsindex
  • OnPage-Analyse

Google Ads (ca. 2 Tage)

  • Google Ads
  • Absicht von Suchanfragen analysieren
  • Erstellung von Keyword-Listen
  • Kampagnenarten/Ziele/Aufbau Google Suchanzeigen
  • Google Keyword Planer
  • Kampagnen aufsetzen und verwalten
  • Google Ads Auktion

Webanalyse (ca. 3 Tage)

  • Web Analytics
  • Ziele und Funktionen
  • Datenschutz
  • Reichweitenmessung
  • Möglichkeiten und Grenzen der erfassbaren Daten
  • Google Analytics 4 einrichten/Demo-Account
  • Echtzeit-Berichte
  • Zielgruppenanalyse
  • Herkunft der Webseitenbesucher:innen
  • Event- und Goal-Tracking
  • Ereignistracking
  • Google Search Console
  • Besucherverhalten
  • Google Tag Manager
  • Cookies

Projektarbeit, Zertifizierungsvorbereitung und Zertifizierungsprüfung (ca. 4 Tage)

Fachwissen Social Media Marketing

Social Media Marketing im Unternehmen (ca. 2 Tage)

  • Grundlagen
  • Chancen/Risiken
  • Nutzen/Dos and Don'ts

Social Media Marketing (ca. 5 Tage)

  • Entwicklung von Social-Media-Strategien und entsprechenden Kampagnen
    • Vision formulieren
    • Zielgruppe definieren
    • Ist-Analyse/Audit/SWOT/Ressourcen
    • Kanäle auswählen und SMART-Zieldefinition
    • Content-Strategie inkl. Redaktionsplan
    • Erfolgsmessung/Maßnahmen Analyse
    • Strategie anpassen (POST)
  • Community Management
    • Community Building
    • Community Engagement
    • Krisenmanagement
    • Influencer Marketing

Social Media Management (ca. 1 Tag)

  • Erwähnungen im Blick behalten
  • Interaktionen verfolgen
  • Beiträge planen
  • Software-Tools

Künstliche Intelligenz (KI) im Arbeitsprozess

  • Vorstellung von konkreten KI-Technologien im beruflichen Umfeld
  • Anwendungsmöglichkeiten und Praxis-Übungen

Social Media Kanäle (ca. 7 Tage)

  • Strategische Bedeutung und Möglichkeiten der sozialen Netzwerke
    • Facebook inkl. Meta Business Suite + -Advertising
    • Instagram
    • Pinterest
    • Snapchat, TikTok
    • Messenger Marketing
    • X
    • Youtube, Vimeo
    • Business-Netzwerke (XING & LinkedIn)

Online-Recht für Social Media (ca. 2 Tage)

  • Rechtliche Fallstricke erkennen
  • Anbieterkennzeichnung
  • AGBs, Nutzungsbedingungen der Kanäle
  • Benennung des Accounts (Markenrecht, Namensrecht, Wettbewerbsrecht)
  • Urheberrecht
  • Haftung für eigene und fremde Inhalte
  • Verbreitung von Aussagen
  • Datenschutz
  • Werbung im Social Web
  • Abmahnungen im Internet

Projektarbeit, Zertifizierungsvorbereitung und Zertifizierungsprüfung (ca. 3 Tage)

Änderungen möglich. Die Lehrgangsinhalte werden regelmäßig aktualisiert.

Präsenzlehrgänge mit Videotechnik der neuesten Generation:
Der Einsatz von Videokonferenzsystemen gehört zum Lehrgangskonzept von alfatraining. Diese Form von Unterricht trainiert das Arbeiten in einer vernetzten Arbeitsumgebung, wie sie in Industrie und Wirtschaft existiert. In der globalisierten Arbeitswelt arbeiten Firmen heutzutage sowohl firmenintern als auch mit anderen Unternehmen deutschlandweit, europaweit oder weltweit über moderne Kommunikationstechniken und Netzwerke zusammen. Du lernst im Unterricht den Umgang und Einsatz dieser modernen Techniken kennen.

Wie funktioniert der Unterricht bei alfatraining?
Bei alfatraining findet der Unterricht via alfaview®, einer Videokonferenzsoftware, statt. Die Dozierenden und die Teilnehmenden können sich gegenseitig sehen, hören und miteinander sprechen – live, lippensynchron und in Fernsehqualität! Über den virtuellen Klassenraum alfaview® ist es möglich, dass du sowohl mit Dozierenden als auch mit allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern deines Kurses sprechen und im Team standortübergreifend gemeinsam an Projekten arbeitest. Zusätzliche separate Online-Besprechungsräume eignen sich zur vertraulichen Kommunikation in Kleingruppen.

Lernziel

Nach Abschluss des Lehrgangs besitzt du Grundlagenkenntnisse in den Bereichen digitales Marketing und Online Marketing. Du weißt, wie eine Marke aufgebaut wird und was eine erfolgreiche und zielgerichtete Markenkommunikation ausmacht. Zudem kennst du die wichtigsten Begriffe und Maßnahmen im Social Media Marketing und bist in der Lage, Online-Kampagnen zu erstellen und die Auffindbarkeit einer Webseite in den Suchergebnissen von Suchmaschinen wie z. B. Google, Bing oder Yahoo zu erhöhen.

Angaben zur geschlechterspezifischen Nutzung
keine Einschränkungen
Fachliche Zugangsvoraussetzungen

Grundkenntnisse im Bereich Microsoft Windows und Office sowie erste Erfahrungen in den sozialen Netzwerken in Form von einem Facebook- und/oder Instagram-Konto werden vorausgesetzt.

Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen


Hinweis des Datenbankbetreibers: Informationen über die Barrierefreiheit erfragen Sie bitte beim Anbieter.
Technische Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Zeitmuster
Vollzeit
Lehr- und Lernform
Präsenzveranstaltung
Abschlussart
Teilnahmebestätigung / Zertifikat des Anbieters
Nähere Bezeichnung des Abschlusses
alfatraining-Zertifikate „Brand Marketing Designer:in“, „Certified Social Media Manager:in“ und „Certified SEM Manager:in“
Voraussichtliche Dauer
16 Woche(n)
Termin
Termine auf Anfrage
Bemerkungen zum Termin
Kursstart alle 4 Wochen
Mindest­teilnehmer­anzahl
3
Maximale Teilnehmerzahl
25
Teilnahmegebühr
Bitte erfragen

Hinweis des Datenbankbetreibers: Bitte erfragen Sie beim Anbieter eventuell auftretende Nebenkosten!
Fördermöglichkeiten
Weitere Informationen im Internet
Themengebiet
Werbung, Marketing, Medien

Bildungsanbieter

alfatraining Bildungszentrum GmbH

Bildungszentrum Rostock

Internet
https://www.alfatraining.de
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Kontakt

alfatraining Bildungsberatung

Telefon
0800 3456500
Internet
https://www.alfatraining.de/kontakt/rostock/
anerkanntes Qualitätsmanagementsystem
DIN EN ISO 9001, Trägerzulassung nach AZAV

Veranstaltungsort

alfatraining Bildungszentrum GmbH

Bildungszentrum Rostock

Besucheranschrift
Doberaner Straße 110
18057 Rostock
Deutschland
Wegbeschreibung
Wegbeschreibung
Telefon
0800 3456-500
Internet
https://www.alfatraining.de

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs aktualisiert am 30.01.2024, Datenbank-ID 00308440

Beratungsangebot öffnen
Beratungsangebot schließen

Gut beraten

Rufen Sie uns an:
0385 64682-12
Schreiben Sie uns:beratung@weiterbildung-mv.de