Burnout Berater/in

Das vorliegende Bildungsangebot ist gem. Bildungsfreistellungsgesetz M-V anerkannt. (Anerkennungs-Kennziffer BfG-A-488/16-W04 vom 21.09.2020)
Bitte beachten Sie, dass nur Veranstaltungstermine innerhalb des Anerkennungszeitraumes (08.02.2021 bis 21.11.2021) anerkannt sind.
Themengebiet
Ausbilden und Lehren
Inhalt/Beschreibung

Beschreibung und Inhalte:

  • Stress- und Stressreaktionen
  • Unterschiedliche Stressoren
  • Verlauf eines Burn-Out Prozesses
  • Depression - Burn-Out Differentialdiagnostik
  • Psychopathologie
  • Rechtliche Situation

Ist Stress messbar:

  • Unterschiedliche Diagnosemöglichkeiten
  • Analyse der IST-Situation
  • Umgang mit Ängsten
  • Der richtige Umgang mit Sport/Bewegung
  • Resilienz
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement und Burn-Out Prävention
  • Entwicklung von Präventionsmaßnahmen im Unternehmen (Stress)Anamnese und Evaluation
  • Wiedereingliederungsprozesse begleiten
Lernziel

Nach Abschluss der Ausbildung zum/zur Burn-out-Berater/in sind Sie fähig u. a. 

  • Belastungssituationen zu erkennen und die Ursachen zu eruieren und zu verstehen 
  • Präventionsmaßnahmen in dem jeweiligen Kontext beurteilen und auch durchführen zu können 
  • Startup Vorträge in Unternehmen durchzuführen 
  • Kriseninterventionen durchzuführen 
  • individuelle Präventionskonzepte zu entwickeln 
  • im betrieblichen Gesundheitsmanagement mitzuarbeiten 
  • Mitarbeiter bei der beruflichen Widereingliederungen unterstützen 
  • das richtige Krisenmanagement zu initiieren
Zeitmuster
Vollzeit
Lehr- und Lernform
Seminar/Präsenzveranstaltung
Abschlussart
Teilnahmebestätigung/Zertifikat des Anbieters
Voraussichtliche Dauer
7 Tag(e)
Termin
28.02.2021 - 07.03.2021
Mindest­teilnehmer­anzahl
8
Maximale Teilnehmerzahl
16
Teilnahmegebühr
980,00 €
(wird nicht durch das Bildungsfreistellungsgesetz erstattet)
Hinweis des Datenbankbetreibers: Bitte erfragen Sie beim Anbieter eventuell auftretende Nebenkosten!
Fördermöglichkeiten
Dozent
Silvia Duske
Weitere Informationen im Internet
Merken

Bildungsanbieter

Bergsträßer Institut für ganzheitliche Entspannung und Kommunikation

B.I.E.K.

Internet
http://www.biek-ausbildung.de/
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Ansprechpartner

Eva Pfenning

Telefon
062519496250
anerkanntes Qualitätsmanagementsystem
DIN EN ISO 9001, Trägerzulassung nach AZAV

Veranstaltungsort

Gästehaus Germania

Besucheranschrift
Strandpromenade 33
26486 Wangerooge
Deutschland
Karte zeigt
Telefon
04469 94 98-0
Barrierefreier Zugang
Nein

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs manuell aktualisiert am 23.09.2020

Diese Seite nutzt Tracking-Cookies. Klicken Sie bitte hier für mehr Informationen.

Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Gerät und nutzt diese zum Webtracking mit Piwik. Weitere Informationen zu Cookies und zur Deaktivierung des Trackings erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.