Fullstack-Entwickler/-in

Themengebiet
Informatik-, Informations- und Kommunikationstechnologie
Inhalt/Beschreibung

Fullstack-Entwickler/-innen sind Allround-Entwickler, die zahlreiche Tasks aus der Software- und Webentwicklung beherrschen. Der Lehrgang erläutert zunächst den Umgang mit der objektorientierten Programmierung mit Java: Neben dem Kennenlernen der Entwicklungsumgebung Eclipse werden die funktionale Konsolenprogrammierung, die Erstellung anspruchsvoller graphischer Oberflächen, die Anbindung an Datenbanken sowie die Entwicklung von Applets behandelt.

Anschließend erlernen Sie mit JavaScript eine Skriptsprache, die der Erstellung von Client- und Server-Internetanwendungen dient. Da JavaScript eine clientseitige Programmiersprache ist, findet die gesamte Programmierung im Browser statt und es müssen keine besonderen Server-Voraussetzungen erfüllt werden. Auch lernen Sie das JavaScript Framework Angular und die Bibliothek React kennen.

Abschließend werden die Grundlagen der Programmierung von dynamischen Webseiten mit PHP und MySQL vermittelt.  

Lehrgangsinhalte

Die Weiterbildung zum „Fullstack-Developer“ besteht aus 4 Modulen, deren Reihenfolge variieren kann.

Modul 1: Java-Entwickler/-in

Allgemeine Grundlagen (ca. 3 Tage)

  • Eclipse als integrierte Entwicklungsumgebung Programmaufbau (grundlegende Sprachelemente, Anweisungen, Methoden, usw.)
  • Variablen (Deklaration, Initialisierung) Gültigkeitsbereiche
  • Datentypen (primitive/Referenz)
  • Dokumentation erzeugen
  • Aufzählungstypen

Grundlegende Sprachkonzepte (ca. 8 Tage)

  • Schrittweise Erstellung konsolenbasierter Programme
  • Ein-/Ausgabe
  • Operatoren (arithmetische, logische, bitweise) Typkonvertierung
  • Arrays, Zeichenketten und ihre Verarbeitung, Kontrollstrukturen (Verzweigungen, Schleifen)

Objektorientiertes Programmieren (ca. 6 Tage)

  • Aufbau von Klassen
  • Schrittweises Erstellen eigener Klassen
  • Vererbung
  • Konstruktoren
  • Polymorphie
  • Überladung/ Überschreiben von Methoden
  • Abstrakte Klassen, Interfaces
  • Adapterklassen, innere Klassen, anonyme Klassen Exceptions (Fehlerbehandlung)
  • Wrapperklassen

GUI Oberfläche (ca. 7 Tage)

  • Verwendung von AWT und Swing Steuerelementen
  • Erzeugung von Grafiken
  • Layout-Manager
  • Einstieg in die Programmierung von Desktop-Anwendungen mit JavaFX

Weitere Themen (ca. 6 Tage)

  • Rekursivität
  • Speicherung einer Datei
  • Character-Stream und Byte-Stream
  • Serialisierung/Deserialisierung von Objekten Multithreading
  • Anbindung an Microsoft SQL-Datenbanken und mySQL
  • Ausgaben auf Drucker
  • Erzeugung der Jar-Dateien (Weitergabe fertiger Anwendungen)
  • Netzwerke (z.B. RMI)
  • Grundlagen regulärer Ausdrücke

Projektarbeit (ca. 10 Tage)

  • zur Vertiefung der gelernten Inhalte
  • Präsentation der Projektergebnisse

Modul 2: JavaScript- Entwickler/-in

JavaScript Grundlagen (ca. 7 Tage)

  • Einführung
  • Einbinden in HTML-Seiten
  • Sprachelemente
  • Variablen, Konstanten und Datentypen
  • Operatoren
  • Kontrollstrukturen
  • Bedingte Anweisungen
  • Schleifen
  • Funktionen
  • Arrays
  • Objekte
  • Cookies
  • Webstorage
  • Fehlerbehandlungen

DOM-Manipulation mit JavaScript (ca. 3 Tage)

  • Grundlagen
  • HTML-Selektieren
  • Inhalt und Attribute
  • Styling
  • Events
  • DOM-Elemente anlegen
  • DOM-Elemente kopieren, verschieben, löschen

AJAX (ca. 3 Tage)

  • Einführung
  • Funktionsweise
  • Voraussetzungen
  • http-Anfragen
  • XMLHttpRequest-Objekt
  • Synchrone und asynchrone Requests
  • Web Services/Übertragungen
    • JSON
    • XML/XML-Response

Frameworks/Libraries (ca. 2 Tage)

  • Eigene Bibliothek erstellen
  • jQuery
  • Vor- und Nachteile

Projektarbeit (ca. 5 Tage)

  • zur Vertiefung der gelernten Inhalte
  • Präsentation der Projektergebnisse

JavaScript Vertiefung (ca. 6 Tage)

  • Programmierrichtlinien
  • ECMA-Script Versionen
  • Globaler und lokaler Scope, Blockscope
  • Arrow-Funktionen, Unterschied zu klassicher Syntax
  • DOM: das Event-Objekt
  • Rest-Parameter
  • Array-Methode
  • High-Order-Funktionen für Arrays
  • Spread-Syntax, Destructuring
  • Objekte anlegen mit Konstruktoren, Klassen, Factories
  • Getter und Setter, Dynamische Attribute
  • Prototyping, Objekte vererben
  • Maps- und Set-Collection anlegen und verwalten
  • Iteratoren und Generatoren

NodeJS (ca. 4 Tage)

  • Aufbau und Installation
  • Module
  • NPM
  • Webserver erstellen (Express)
  • Eigene Middleware
  • REST-Methoden
  • GET und POST
  • Datenübertragung
  • Dateien auf Server hochladen
  • Kommunikation mit mySQL-Datenbank
  • Fetch-Syntax für AJAX-Anfragen
  • Promise für asynchrone Funktionen
  • Websockets
  • Canvas-Element
  • Formen zeichnen
  • Füllmethoden
  • Pixelgrafiken einbinden und animieren

Single Page Application (ca. 3 Tage)

  • ReactJS:
    • Einführung, theoretische Betrachtung, Installation
    • Virtuelle DOM Funktionsweise und Vorteile
    • Komponenten, Verschachtelung, Parameterübergabe
    • Inhaltsupdate, Eventlistener
  • VueJS:
    • Einführung, theoretische Betrachtung
    • Virtuelles DOM, Bidirektionale Datenbindung
    • Expressions, Direktiven, Bindings
    • Eigene Direktiven, Computed Properties Komponenten

Projektarbeit (ca. 7 Tage)

  • zur Vertiefung der gelernten Inhalte
  • Präsentation der Projektergebnisse

Modul 3: JavaScript Frameworks

Moderne JavaScript Frameworks und Bibliotheken (ca. 2 Tage)

  • Grundlagen moderner Frontend-Frameworks
  • Vergleich Angular zu anderen Frameworks
  • Kombination mit anderen Frameworks

Grundlagen Angular (ca. 3 Tage)

  • Überblick über die Funktionen von Angular
  • Data-driven Design
  • Funktionsweise von Controllern
  • Zwei-Wege-Datenbindung
  • Abhängigkeiten, Dependency Injection

Anwendungsbausteine (ca. 2 Tage)

  • Angular-Module, Komponenten
  • Direktiven
  • Dekoratoren
  • Routen
  • Ansichten, Templates, Expressions
  • Filter, Services

Backend erstellen (ca. 2 Tage)

  • Single-Page-Anwendung (SPA)
  • Validierung
  • http-Anbindung

Komponenten erstellen (ca. 2 Tage)

  • Richtlinien
  • Wiederverwendbare Komponenten
  • Lokalisierung
  • Testen, Debuggen und Fehlerbehandlung

Grundlagen React (ca. 1 Tag)

  • Anwendungsstruktur
  • Komponenten
  • Virtual DOM
  • One Way Data Flow

JSX (ca. 1 Tag)

  • JavaScript Ausdrücke
  • Listen
  • Style-Angaben
  • Render-Verhalten

Komponenten (ca. 2 Tage)

  • Komponenten und deren Eigenschaften
  • Funktionen und Klassen
  • Status und Lebenszyklus
  • Hierarchien von Komponenten
  • Interaktive Komponenten
  • Event-Modell und -Verarbeitung
  • Kommunikation zwischen Komponenten
  • Formulare erstellen und validieren

Anwendungen (ca. 2 Tage)

  • Serveranbindung
  • React Router
  • Flux und Redux
  • Serverseitiges Rendering

Projektarbeit (ca. 3 Tage)

  • zur Vertiefung der gelernten Inhalte
  • Präsentation der Projektergebnisse

Modul 4: Grundlagen PHP/MySQL

PHP Grundlagen (ca. 5 Tage)

  • Webserver einrichten und konfigurieren
  • XAMPP-Grundlagen
  • PHP-Syntax
  • HTML und PHP kombinieren
  • Request/Response
  • Formulare
  • Bedingungen
  • Operatoren
  • Schleifen
  • Arrays
  • Externe Dateien
  • Funktionen

PHP-Aufbau (3 Tage)

  • Cookies
  • Sessions
  • Upload/Löschen von Dateien
  • E-Mail versenden
  • Header verwenden

Datenbanken (5 Tage)

  • Grundlagen Datenbanken
  • SQL-Befehle
  • MYSQLi
  • PDO

Interaktion und Risiko (2 Tage)

  • Fehlerprüfung
  • Sicherheit

Strukturierung (1 Tag)

  • Planung und Strukturierung von PHP-Projekte

Projektarbeit (ca. 4 Tage)

  • Erstellen einer interaktiven Website
  • Präsentation der Projektergebnisse

Abschlussprüfung: Praxisbezogene Projektarbeiten mit Abschlusspräsentationen
Zertifikat: alfatraining-Zertifikat “Fullstack-Developer”

Änderungen möglich. Die Lehrgangsinhalte werden regelmäßig aktualisiert.

Präsenzlehrgänge mit Videotechnik der neuesten Generation
Der Einsatz von Videokonferenzsystemen gehört zum Lehrgangskonzept von alfatraining. Diese Form von Unterricht trainiert das Arbeiten in einer vernetzten Arbeitsumgebung, wie sie in Industrie und Wirtschaft existiert. In der globalisierten Arbeitswelt arbeiten Firmen heutzutage sowohl firmenintern als auch mit anderen Unternehmen deutschlandweit, europaweit oder weltweit über moderne Kommunikationstechniken und Netzwerke zusammen. Sie lernen im Unterricht den Umgang und Einsatz dieser modernen Techniken kennen.

So funktioniert der Unterricht mit Videotechnik:
Ihre Dozentin oder Ihr Dozent ist mit Live-Schaltung in Fernsehqualität präsent. Es werden Bild, Ton und Bildschirm des Dozenten oder der Dozentin in hoher Qualität auf einen Ihrer zwei Monitore übertragen. Auf dem zweiten Monitor arbeiten Sie selbst. Sie können Ihren Dozenten oder Ihre Dozentin jederzeit ansprechen und ihm/ihr Fragen stellen. Der Dozent/Die Dozentin sieht und hört alle zugeschalteten Teilnehmer und Teilnehmerinnen und kann bei Bedarf jeden Einzelnen unterstützen. Auch können Sie die Kursteilnehmer an anderen alfatraining-Standorten jederzeit sehen und hören und können gemeinsam mit Ihren Kollegen standortübergreifende Projekte realisieren.

Lernziel

Wenn Sie den Lehrgang abgeschlossen haben, kennen Sie den kompletten Workflow für ein modernes Webdesign und produzieren benutzerfreundliche und anspruchsvolle Webseiten. Ergänzend beherrschen Sie die objektorientierte Programmierung mit Java SE sicher und können Datentypen, Operatoren und Konstrukte sicher umsetzen. Auch kennen Sie das JavaScript Framework Angular und die Bibliothek React und können so schnelle und effiziente JavaScript-Programmierungen ausführen. Grundlegende Kenntnisse in PHP und MySQL runden ihr Profil ab.

Angaben zur geschlechterspezifischen Nutzung
Angebot gleichermaßen für Frauen und Männer geeignet
Fachliche Zugangsvoraussetzungen

Dieser Lehrgang setzt fundierte Kenntnisse im Webdesign mit HTML und CSS voraus.

Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Technische Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Zeitmuster
Vollzeit
Lehr- und Lernform
Seminar/Präsenzveranstaltung
Abschlussart
Teilnahmebestätigung/Zertifikat des Anbieters
Nähere Bezeichnung des Abschlusses
alfatraining-Zertifikat “Fullstack-Developer”
Voraussichtliche Dauer
24 Woche(n)
Termin
Termine auf Anfrage
Bemerkungen zum Termin
Kursstart alle 4 Wochen
Mindest­teilnehmer­anzahl
3
Maximale Teilnehmerzahl
25
Teilnahmegebühr
Bitte erfragen
Hinweis des Datenbankbetreibers: Bitte erfragen Sie beim Anbieter eventuell auftretende Nebenkosten!
Fördermöglichkeiten
Weitere Informationen im Internet
Merken

Bildungsanbieter

alfatraining GmbH

Bildungszentrum Schwerin

Internet
https://www.alfatraining.de/gefoerderte-weiterbildung/
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Ansprechpartner

alfatraining Bildungsberatung

Telefon
0800 3546500
Internet
http://www.alfatraining.de/kontakt/schwerin/
anerkanntes Qualitätsmanagementsystem
DIN EN ISO 9001, Trägerzulassung nach AZAV

Veranstaltungsort

alfatraining GmbH

Bildungszentrum Schwerin

Besucheranschrift
Zum Bahnhof 14
19053 Schwerin
Deutschland
Karte zeigt
Telefon
0800 3546500
Wegbeschreibung
Wegbeschreibung
Fax
0385 555758-19
Internet
https://www.alfatraining.de/gefoerderte-weiterbildung/
Barrierefreier Zugang
Ja

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs manuell aktualisiert am 10.06.2020

Diese Seite nutzt Tracking-Cookies. Klicken Sie bitte hier für mehr Informationen.

Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Gerät und nutzt diese zum Webtracking mit Piwik. Weitere Informationen zu Cookies und zur Deaktivierung des Trackings erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.