Master of Business Administration (MBA 20-21)

Das vorliegende Bildungsangebot ist gem. Bildungsfreistellungsgesetz M-V anerkannt. (Anerkennungs-Kennziffer BfG-A-217/15-W05 vom 27.07.2020)
Bitte beachten Sie, dass nur Veranstaltungstermine innerhalb des Anerkennungszeitraumes (21.09.2020 bis 28.03.2021) anerkannt sind.
Themengebiet
Unternehmensführung und -organisation, Management
Inhalt/Beschreibung

Das Studium wird in Kooperation mit einer Partneruniversität und der vollen Unterstützung der AHK London angeboten. Die Studieninhalte werden mit Hilfe der Lehrmethode Blended Learning, einer Kombination aus Fernstudium und Unterrichtspräsenz, vorwiegend an Wochenendseminaren vermittelt.
Die Teilnehmer/innen bereiten sich mit Hilfe verschiedenster Blended Learning Methoden auf das jeweilig bevorstehende Wochenendseminar vor. Während des Unterrichts wird das theoretisch erlernte Wissen mit Fallstudien, Gruppen- sowie Fachdiskussionen in die Praxis umgesetzt und weiter vertieft. Teilnehmer/innen sind somit Teil des Lernprozesses – angeleitet durch die Dozenten der jeweiligen Studienfächer. Ein hoher Anteil an Selbststudium ist erforderlich und die Teilnehmer/innen sind aufgefordert, sich intensiv auf das anstehende Wochenendseminar vorzubereiten.

Die Inhalte der Studienfächer werden an 3 Wochenendseminaren (Fr-So) in Deutschland und 1 Wochenendseminar plus 1 Woche in London vermittelt.
Zudem wird das Studium elektronisch durch eine Internet-Plattform unterstützt. Zusätzlich zum ECBM Unterrichtsmaterial wird Zugang zu EBSCO, einer Volltext- und Referenzdatenbank für akademische Literatur (vornehmlich Fachzeitschriften) gewährleistet. Studierende müssen für die Anfertigung ihrer Seminararbeiten einen angemessenen Zeitaufwand einkalkulieren.

Das Studium richtet sich an Betriebswirte, Interessenten/innen mit mehr als 3 Jahren Managementerfahrung, Bachelorabsolventen/innen sowie an Absolventen/innen einer betriebswirtschaftlichen Ausbildung mit relevanter Berufserfahrung. Sehr gute Englischkenntnisse sind Voraussetzung. Die Sprachkenntnisse werden in einem Telefoninterview getestet. Die Teilnehmer/innen müssen während des Studiums in einem Arbeitsverhältnis stehen.

Lernziel

Der Titel Master of Business Administration (MBA) wird von der Liverpool John Moores University verliehen. Der MBA ist international anerkannt und erlaubt erfolgreichen Absolventen/innen den Titel uneingeschränkt in Europa zu tragen. Ausserdem werden Theorie und Praxis in den Inhalten der Module kombiniert, um den Absolventen/innen eine erfolgreiche Karriere im Internationalen Management zu ebnen (in Fremdsprache Englisch).

Zeitmuster
Vollzeit
Lehr- und Lernform
Seminar/Präsenzveranstaltung
Abschlussart
Teilnahmebestätigung/Zertifikat des Anbieters
Voraussichtliche Dauer
17 Tag(e)
Termin
12.02.2021 - 14.02.2021
Mindest­teilnehmer­anzahl
15
Maximale Teilnehmerzahl
25
Teilnahmegebühr
5.400 GBP
(wird nicht durch das Bildungsfreistellungsgesetz erstattet)
Hinweis des Datenbankbetreibers: Bitte erfragen Sie beim Anbieter eventuell auftretende Nebenkosten!
Fördermöglichkeiten
Dozent
Dr Christine Scheck, Graham Harman-Baker etc.
Weitere Informationen im Internet
Merken

Bildungsanbieter

European College of Business and Management

(ECBM London)

Internet
http://www.ecbm-london.de/en/
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Ansprechpartner

Susanne Koller

Telefon
+44 20 7749 5932

Veranstaltungsort

European College of Business and Management

(ECBM London)

Besucheranschrift
69-71 Great Eastern Street
EC2A 3HU London
Großbritannien (UK)
Karte zeigt
Telefon
+4402077495932
Internet
http://www.ecbm-london.de/en/
Barrierefreier Zugang
Nein

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs manuell aktualisiert am 28.07.2020

Diese Seite nutzt Tracking-Cookies. Klicken Sie bitte hier für mehr Informationen.

Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Gerät und nutzt diese zum Webtracking mit Piwik. Weitere Informationen zu Cookies und zur Deaktivierung des Trackings erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.